24.12.2020

das team von estepona-katzen und ich wünschen euch allen ein wundervolles weihnachtsfest! geniesst die feiertage mit euren lieben 2- und 4-beinern! ignoriert mal ein paar tage die mantramässig widerkehrenden nachrichten im fernsehen und radio. besinnt euch auf euch selbst und nehmt mal etwas abstand von dem ganzen wahn um euch herum. das tut dem imunsystem und der psyche sicherlich mal ganz gut.

ich bin hier in spanien zum glück nicht alleine, sondern meine freunde die hier mit im haus leben und mein bester freund, der schon seit monaten hier ist, da er home-office hat, werden die weihnachtstage mit mir verbringen. Wir bekochen uns alle gegenseitig, (wie eigentlich jeden tag:-) und sie helfen mit beim putzen der katzenhäuser mit ihren zimmern. es sind zur zeit 16 zimmer und das ist harte arbeit.  ich habe ja noch eine katzenpension, die natürlich nicht besetzt ist, bis auf einen gastkater von freunden. deshalb habe ich dort noch so einige katzen untergebracht, da es täglich hilferufe hagelt und ich einfach nicht immer nein sagen kann. Weiterlesen

19.12.2020

die alte, 1-äugige siamkatze missy, die ich vergangene woche aufnahm, ist am dienstag bei meiner tierärztin gewesen. eigentlich sollte sie nur auf fiv und felv getestet werden. aber dann sah ich, dass das nicht vorhandene auge gar nicht operiert war, sondern es offen war und leicht tränte. also informierte ich meine TA dass sie bitte auch das auge operieren sollte, es entfernen und vernähen. so war der plan…. Weiterlesen

reserviert Bruno, geb. 27.03.2014, Siam-Mix, snowshoe, männlich, cooler Kater

Bruno, der mit dem Hängeohr, bekamen wir von einer befreundeten Katzenschutz-Organisation hier aus dem Ort. Er hatte das Hinterbein mehrfach gebrochen und musste operiert werden. Dies liessen wir bei unserem Traumatologen machen und dann hatte er 7 Monate einen Fixateur am Bein. Er mühte sich anfangs schwer damit, da das ganze Metalgestänge sehr gross und schwer war. Aber mit der Zeit gewöhnte er sich daran und konnte damit laufen. Jetzt ist der Fixateur wieder ab und Bruno sehr glücklich. Er springt und rennt als wenn sie etwas gewesen wäre, was uns sehr freut! Weiterlesen

06.12.2020

Nikolaus und 2ter advent! hier ist es kühl für unsere verhältnisse und besonders die nächte „eiskalt“ mit 4 grad die letzten 2 tage! das heisst, ich heize überall, damit es die miezen warm haben. es sind 3 gasöfen im einsatz und 3 rotlichtlampen (250W) und weitere 3 kleine elektroöfen (400W), sowie der entfeuchter, den ich letztes jahr kaufte. er zieht 15 stunden am tag und es sind ca. 3 liter wasser im becken, wenn ich morgens ins katzenhaus komme! das kostet reichlich strom und gasflaschen. Weiterlesen

29.11.2020

heute ist der erste advent und ich habe es sogar geschafft einen kleinen weihnachtsbaum aufzuhängen, den mir mal ein helferpärchen aus dem holz in meinem garten bastelten. ich will ihn euch nicht vorenthalten. mal sehen, wie lange die sachen an dem holzbäumchen hängenbleiben:-) Weiterlesen

15.11.2020

Die augenoperation von unserem lieben Taio verlief bestens und es geht ihm schon wieder richtig gut. auf jeden fall auch besser als vorher, da er nun keinen eiterherd mehr im kopf hat! die schlechte nachricht ist, dass er leider, leider leukose (Felv)  positiv getestet worden ist:-( das heisst, er muss separat bei mir untergebracht werden und kann nur mit weiteren Felv postiven katzen leben. da ich aber sehr liebe freunde habe, die 3 leukosekatzen haben und viel platz, haben sie sich bereit erklärt ihn bei sich aufzunehmen! Weiterlesen

08.11.2020

was für eine woche, alles andere als ruhig und besonders positiv, denn ich musste leider meine 17 jahre alte cora gehen lassen. sie lebte von klein auf bei mir, ist die tochter meines katers ulli gewesen (zusammen adoptiert). Sie wog am ende nur noch ganz wenig, frass nichts mehr und war vom blick her schon in einer anderen welt. Ich liess sie von meiner tierärztin erlösen. es war ein sehr, sehr trauriger tag für mich! RIP liebe „maumau“, jetzt bist du bei deinem bruder lienchen, sheila und einigen anderen…. Weiterlesen

12.09.2020

Kanji hat seine erste Zahn-Op mit der Extraktion einiger Zähne und Zahnsteinentfernung sehr gut überstanden und ist seitdem viel freundlicher, aufgeweckter und noch hungriger:-) Er futtert reichlich unser getreidefreies Nassfutter und auch problemlos Trockenfutter, was uns natürlich sehr freut. Natürlich ist er weiterhin auf Antibiotikum, hat noch eine zweite Zahn-op vor sich, wie Jenny unsere TA sagte, ehe man an die grosse OP rangehen sollte. Weiterlesen

07.09.2020

Wie soll es anders sein, wir haben einen neuen Notfall! Der arme Kerl, wir nannten ihn „Kanji“, (wobei man ihn in der Praxis „Principe“ nannte), ist ein grosser blauer Katermann, der einen schlimmen Unfall auf der Strasse hatte. Was genau passiert ist, weiss keiner. Auf jeden Fall lebte er in einer Strassenkatzenkolonie und eines Tages war die komplette Haus seines Unterkiefers abgerissen und nach hinten geschoben. Weiterlesen

23.08.2020

die woche war wieder absolut actionreich und ich hatte reichlich zu tun. es sind 9 katzen reisefertig zu machen gewesen, sie mussten an de abfahrtsort gebracht werden…. morgens um 7 war abfahrt…. gähn… für die adoptanten permanent bereitstehen, fragen beantworten und koordinieren. aber wie man so schön sagt… „alles für die katz“ und das sehr gerne:-) Weiterlesen