Puschkin, geb. 29.05.2019, Waldkatzen-Mix, männlich, tabby-weiss, netter Kater der es eher ruhig mag.

Der arme Puschkin wurde auf der Strasse ausgesetzt, mit einem Spiezeug daneben und der Transportbox geöffnet.  Der arme Kerl sass ganz verschüchtert da und traute sich nicht aus der Box. Gottseidank kann man nur sagen, denn so fand ihn eine Katzenliebhaberin und nahm ihn gleich mit nachhause. Sie versuchte ihm ein neues Zuhause zu finden, aber keiner wollte das etwas schüchterne Kerlchen. So übernahmen wir den netten Kater und haben ihn jetzt reisefertig gemacht und suchen ihm ein liebevolles Zuhause. Weiterlesen

reserviert Cuqui, geb. 30.12.2019, Main Coon-mix, männlich, creme, lieber, zutraulicher katermann

Cuqui ist von einer alten Spanierin grossegezogen worden. Aber die Familie die sich um die alte Frau kümmert, wollte das nicht und so musste der liebe Cuqui weg und wir nahmen ihn auf. Das Schicksal vieler Katzen hier, die bei alten Menschen leben. Die Familie hat keine Lust sich auch noch um sie zu kümmern und schon muss das geliebte Tier der Oma weg…. Weiterlesen

reserviert lanih, geb. 24.03.2020, BKH-Mix, blau-weiss, sehr verschmuste und etwas eigensinnig Einzelprinzessin

Für diese goldige Schönheit suchen wir baldmöglichst ein liebevolles Zuhause!

Lanih kam erhobenen Hauptes auf der Strasse auf uns zu und wollte einfach nur mit. Wir waren gerade zu Besuch bei einer Freundin, der 4 Wochen vorher schon eine Rassekatze zulief und ihre Babies bei ihr bekam. Nun stand auf einmal Lanih seit einigen Tagen in der Strasse bettelnd nach Futter und einem Dach über dem Kopf. Unsere Freundin konnte sie nicht auch noch behalten und so boten wir Hilfe an. Die kleine Schönheit ging freiwillig in die Box, hatte wie die andere Katze auch  schon grossen Hunger, war aber zum Glück nicht trächtig. Wir packten sie also ein, da sie niemanden in der Wohnanlage gehörte und auch danach niemals nach ihr gesucht wurde. Weiterlesen

reserviert Dalia, geb. 19.03.2018, weiss, Waldkatzen-Mix, weiblich, sanftes Einzelkätzchen (nicht taub)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dalia kommt von 4 schrecklichen, hohen Wohnblocks, wo sie mal ein Zuhause hatte. Wie es immer so ist, man hat dann irgendwann keine Lust mehr auf die Katze und dann wird sie vor die Tür gesetzt. Sie bettelte tagelang bei vielen Bewohnern um Hilfe, aber keiner nahm sie auf. Im Gegenteil, sie wurde von dort aus dem Innenhof verjagt und sass dann an der grossen Strasse, wo sich dann endlich ein Anwohner erbarmte und den Tierschutz einschaltete. Weiterlesen