Rio, geb. 15.02.2015, seal-tabby, Siam-Mix, sehr menschenbezogener Einzelkater (zur zeit in der Nähe von 74906 Heilbronn)

Der zu Menschen sehr liebe und freundliche Rio ist von uns zu einem älteren Kater vermittelt worden, mit dem er sich leider überhaupt nicht versteht. Bei uns kam er prima mit anderen klar, aber wie es halt manchmal so ist, stimmt die Chemie einfach nicht.

Da wir aber kein weiteres Experiment versuchen wollen, würden wir Rio lieber als Einzelkater vermitteln wollen. So kann er mit seinen Menschen schmusen und bekommt die volle Aufmerktsamkeit die er über alles liebt. Er dankt es indem er viel schmust und kuschelig ist.

Rio braucht dringend ein neues Zuhause, da er im Moment alleine in einem Zimmer sitzt, da der alte Kater ansonsten sofort von ihm verprügelt wird.

Wer möchte die lieben Schatz haben und ihm einen Einzelplatz mit schönem Balkon oder gesichertem Freigang bieten? Er ist schon in Deutschland und kann dort persönlich kennengelernt werden.

Rio ist Fiv und Felv negativ, kastriert, gechipt, hat einen EU-Reisepass, ist geimpft gegen Katzenseuche, Katzenschnupfen und Tollwut, entwurmt und entfloht. 

Dino, geb. 28.02.2018, weiss-hellrot, Waldkatzen-Mix, männlich, sehr verschmust und menschenbezogen

Der hübsche Traumkater Dino wurde ZWEI mal, von er selben Familie, in der Tötungsanlage abgegeben! Beim ersten Mal liessen sie ihn 2 Wochen dort sitzen bis sie ihn wieder „adoptierten“. Nach einigen Wochen brachten sie ihn wieder dort hin. Daraufhin liess man den Chip sofort auf eine Mitarbeiterin schreiben um zu verhindern, dass sie ihn eventuell wieder abholen wollten. Wie herzlos muss eine Familie sein, ihre Katze in einer Tötungsanlage abzugeben und das 2x? Wie krank ist so etwas? Weiterlesen

Iniki (Siam-Mix) und Kaipo (Bengal-Mix), geb. April 2019, nur zusammen abzugeben! Fröhliches Kittenpärchen

Die beiden wunderschönen Kitten Iniki und Kaipo bekamen wir zusammen und zusammen sollen die beiden auch bleiben! Sie sind keine Geschwister, lieben sich aber wie solche. Kaipo sieht ziemlich Bengalmässig aus und da es hier mittlerweile immer wieder herumstromernde, unkastrierte Bengalkater gibt ist es sehr gut möglich, dass sein Papa ein Bengale ist.  Er hat auch dieses typische sehr kurze, sehr weiche Fell und Rosetten wie sie nur Bengalen haben. Vom Wesen her ist aber glücklicherweise nicht so wild und ungestüm wie es Bengalen sein können! Weiterlesen

Livio, geb. 01.01.2014, blau, männlich, Russisch Blau Mix, recht grosser, lieber Einzelkater

Livio kommt aus der Tötungsanlage/Perrera aus der wir ihn übernehmen konnten. Er zeigt sich hier sehr dankbar, möchte gerne seine Menschen für sich haben und muss nicht unbedingt mit anderen Katzen zusammenleben. Wenn er es sich aussuchen dürfte wären seine neuen Katzeneltern sicherlich mit ihm alleine zufrieden. Wobei er bei uns die anderen Katzen toleriert!

Zu seiner Vorgeschichte wissen wir leider gar nichts zu sagen, da man in der Tötungsanlage entweder nichts erfährt, oder sie auch einfach nichts weiteres wissen. Er wurde auf der Strasse aufgesammelt, mehr kann man zu ihm leider nicht sagen. Er war sehr dünn, das Fell nicht schön, also ist davon auszugehen, dass es ihm nicht so toll vorher ging. Wir päppeln ihn gerade auf, damit er wieder ein Prachtkater wird! Er ist sehr gross und auch hochbeinig für spanische Katzen und entspricht nicht dem normalen Katzentyp hier.

Wir sind uns ziemlich sicher, dass Livio ein Zuhause hatte, denn für eine Strassenkatze ist er viel zu lieb und zutraulich und scheint auch alles im Haushalt zu kennen. Er wünscht sich, einen sehr grossen vernetzten Balkon, oder sehr gerne einen gesicherten Garten, in dem er die Welt draussen geniessen kann.

Livio ist Fiv und Felv negativ, kastriert, gechipt, hat einen EU-Reisepass, ist gegen Katzenseuche, Katzenschnupfen und Tollwut geimpft, entwurmt und entfloht wenn er in sein neues Zuhause zieht.                                                                                                                                                                       

Paco, geb. 06.09.2018, tabby-weiss, EKH, einfach nur lieb und sanft!

Der liebe Paco wurde im Treppenhaus der Tierarzthelferin gefunden! Diese fand ihn suchte die Besitzer im Haus und gab ihn zurück. 1 Woche später war er wieder im Treppenhaus, ganz unten an der Haustür, ganz verängstigt und verwirrt. Er wurde wieder in den 4.ten Stock gebracht, aber die Besitzerin meinte sie wolle ihn nicht mehr, er sei jetzt „zu gross“ und müsse weg, die Kinder heulten…. egal….. Die Tierarzthelferin hätte die Frau am Liebsten ….. liess es aber und nahm Paco mit in die Praxis. Dort informierte man uns und wir übernahmen den lieben und sehr schönen Kater. Weiterlesen

Timmy, geb. 23.05.2016, tabby-weiss, BKH-Mix, super lieber und freundlicher Katermann!

Timmy ist ein ganz lieber, freundlicher und sehr fröhlicher Kater. Er versteht sich mit allen anderen Katern und Katzen bestens. Auch Hunde kennt er und auch diese stören ihn nicht. Sobald er einen sieht, rollt er sich zufrieden auf dem Rücken herum, will gestreichelt werden und erfreut sich an unseren Freilauf. Deshalb wünschen wir uns auch für ihn einen gesicherten Garten, damit er die Natur geniessen kann.  Weiterlesen

Casimir, geb. 08.02.2010, Waldkatzen-Mix, blau-tabby, männlich, sehr lieb und sanft

Casimir war in der Tötungsanlage und wurde ursprünglich halbverhungert auf der Strasse gefunden. Der liebe Kater war nur noch Haut und Knoche, sein Fell war ganz dünn, sein Schwanz fast kahl und er wirkte sehr vergammelt und heruntergekommen. So als wenn er überhaupt nicht auf der Strasse zurechtgekommen ist. Das spricht schon sehr für eine ehemalige Hauskatze, die mit der Strasse überfordert war. Weiterlesen