31.05.2020

was gibt es neues….ich habe mittlerweile 17 reservierte katzen und muss noch bis ende juni warten, bis endlich die ersten katzen ausreisen dürfen. als erstes reisen natürlich die, die am längsten, aber sehr geduldig warten. ich bin den adoptanten dafür auch sehr dankbar, dass die warten ohne murren hinnehmen. aber es sind nun mal heftige zeiten und ich kann daran nichts ändern. da ist einfach geduld und verständnis gefragt. manche werden auf jeden fall bis august, vielleicht sogar september warten müssen, da wir ja höchstens 4 katzen auf einmal mitnehmen können. das allergrösste problem ist jedoch, dass es fast keine flüge mehr gibt, die ich nutzen kann:-/ Weiterlesen

Titus, geb. 24.09.2015, Main-Coon-Mix, weiss-schwarz, männlich, sehr grosser, sehr cooler, freundlicher Kater!

Titus ist an einer Wildkatzen-Futterstelle ausgesetzt worden. Dort lief er ca. 1 Monat bettelnd herum, bis eine unserer Tierschutzfreundinnen dort anfing die Katzenkolonie zu fangen um sie kastrieren zu lassen. Da machte man sie auf Titus aufmerksam und sie informierte uns sofort, da so ein nettes, menschenfreundliches Tier viel zu gefährlich lebt. Es gibt einfach viel zu viele böse Menschen, die freundlichen Katzen schlimmes antun. Weiterlesen

Rumbo, geb. 16.06.2018, EKH, schwarzer, sehr anhänglicher und freundlicher Katermann

Der liebe Rumbo ist einer  der vielen Katzen, die von ihren Besitzern ausgesetzt wurden und auf der Strasse die Leute anbettelte dass ihn jemand wieder aufnimmt. Keiner tat das, da er ja nur ein normaler schwarzer Kater ist. Aber eine Tierfreundin die ihn wochenlang beobachtete informierte netterweise eine örtliche Katzenschutz-Organisation, die sich um Kastrationen von Strassenkatzen kümmert. Sie hatten Mitleid mit dem tollen Kater und fragten uns, ob wir diesen tollen, freundlichen, schwarzen Panther aufnehmen könnten. So kam Rumbo zu uns. Weiterlesen

reserviert Sumai, geb. 27.06.2017, red-point, Siam-Waldkatzen-Mix, männlich, sehr lieb und sanft

Der schöne Sumai, wurde zusammen mit einem anderen Kater (evtl. Bruder) in einer Wohnsiedlung ausgesetzt. Sie liefen weinend von Haus zu Haus und bettelten darum, dass sie jemand aufnimmt. Das tat natürlich keiner, aber wir wurden zumindest informiert und gebeten die beiden lieben Kater aufzunehmen. Wir sagten sofort zu und so wurden uns Sumai und Tokala gebracht. Weiterlesen

Tokala, geb. 19.09.2018, Abessinier-Siam-Mix, rot, männlich, sehr anhänglich und unterhaltsam

Der wunderschöne Tokala, mit seinem sehr speziellen Fell, das einem gleich zeigt, dass er einer tollen Rasse angehört, wurde zusammen mit einem red-point Langhaarkater (Sumai) in einer Wohnsiedlung ausgesetzt. Ob sie miteinander verwandt sind, wissen wir nicht, aber wir denken es. Die beiden weinten an jedem Haus und wollten zu Menschen. Besonders Tokala (es ist indianisch und bedeutet Fuchs) ist extrem traurig gewesen und lief jedem Menschen hinterher. Weiterlesen