Carla, geb. 10.12.2016, weiss, weiblich, liebe Miez die auch als Einzelkatze leben könnte

Carla kommt wie fast alle Katzen von uns aus der Tötungsanlage/Perrera. Sie wurde ohne Grund dort abgegeben. Wir können uns eigentlich nicht vorstellen warum, da sie eine nette, freundliche, stubenreine Katze ist.

Hier kommt sie mit den anderen Katzen klar, ist aber eher separiert von ihnen, mag auch lieber alleine fressen und tobt lieber alleine vor sich hin. Deshalb haben wir entschieden dass sie gerne als Einzelkatze ausziehen darf. Sie wünscht sich einen vernetzten Balkon, oder Garten zum Sonnenbaden. Hunde kennt sie und ist problemlos mit ihnen. Kinder sind auch ok, solange sie sich freundlich und tiergerecht verhalten.

Carla ist fiv und Felv negativ, kastriert, gechipt, hat einen EU-Reisepass und ist gegen Katzenschnupfen, Katzenseuche und Tollwut geimpft, sowie entwurmt und entfloht wenn sie auszieht.                                                                                                                                                                          

Celia, geb. 23.12.2016, weiss, weiblich, Langhaar-Mix, lieb und freundlich

Die sehr liebe und freundliche Celia bekamen wir aus der Tötungsanlage. Sie ist sehr unkompliziert mit anderen Katzen, kann aber auch als Einzelkätzchen leben. Sie geht ab und zu mal in den Garten, ist aber immer ganz dicht am Haus. Von daher wäre eventuell sogar nur ein grosser, vernetzter Balkon für sie denkbar.

Sie wurde zusammen mit 2 jungen Katzen in einer Kiste neben eine Mülltonne ausgesetzt gefunden und wurde in die städtische Anlage gebracht. Dort frass die damals sowieso sehr dünne, erkältete und fusselfellige Katze noch weniger und man bat uns schnell um Hilfe um Celia aufzunehmen und aufzupäppeln.

Bei uns fing sie auch gleich wieder an zu fressen, wurde gegen die Erkältung behandelt, so dass sie jetzt wieder wie ein hübsches Kätzchen aussieht. Auch ihr Fell ist jetzt besser, nicht mehr ganz so dünn und mit kahlen Stellen. Ihr Fell ist auch eher nur am Schwanz länger, ansonsten hat sie keine Unterwolle, muss also nicht wirklich gebürstet werden. Eventuell wächst es aber im kommenden Winter noch etwas.

Celia ist Fiv und Felv negativ, kastriert, gechipt, hat einen EU-Reisepass und ist gegen Katzenschnupfen, Katzenseuche und Tollwut geimpft, entfloht und entwurmt wenn sie auszieht.  

 

Miguelito, geb. 13.06.2016, Siam-Mix, seal-tabby, liebt es ruhig und entspannt; Pitchi, geb. 24.07.2017, schwarz Siam-Mix, gesprächiges Mädchen

 

 

 

 

 

 

 

Miguelito und seine Freundin Pitchi wurden uns unter vielen Tränen von einem Pärchen abgegeben. Sie retten beide jeweils, als sie noch klitzekleine Kitten waren. Abgabegrund war, dass einer der Retter schwerer Asthmatiker ist und dieses durch das Zusammenleben mit den Katzen immer schlimmer wurde.  Weiterlesen

Myriel, geb. 2016, Waldkatzen-Mix, weiblich, FELV POSITIV! Ist in D und wird nur im Umkreis von 100km von PLZ 51467 vermittelt! Vermittlung nur an Menschen die schon erfahrung mit Felv haben!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die niedliche Myriel hat bisher wirklich viel Pech gehabt! Man fand die kleine Katze auf der Strasse mehr tot als lebendig. Ihr hing hinten ein totes Baby heraus, dass sie schon einige Tage mit sich herumschleppte. Aufgrund dessen hatte sie natuerlich eine schwere infektion und war voellig geschwaecht. Weiterlesen