romano, geb. 29.07.2021, rot, ekh, total verschmuster und anhänglicher Katermann

Romano bekamen wir von einer Hundepension übergeben. Dort wurde er abgegeben und natürlich hatte man dort keinen Platz für ihn. Wir haben deshalb den sehr verschmusten und freundlichen Kater übernommen und suchen ihm nun ein schönes Plätzchen.Viel wissen wir nicht über Romano, ausser was man uns in der Hundepension erzählte. Dort sagte man, dass Romano an einer Futterstelle auftauchte und eindeutig ein ausgesetztes Tier war, so zutraulich und gepflegt wie er aussah. Da die Versorger dieser Katzenstation nicht wollten, dass Romano unter die Räder kommt fragten sie kurzerhand in der Hundepension nach, ob diese ihn kurzfristig übernehmen konnten. Das machten die Leute dort netterweise und informierten danach uns, damit er ein Chance auf ein gutes Zuhause bekommt.

Romano ist ein netter Kerl, versteht sich auch mit allen anderen Katzen und Katern, hat Fans die ihn echt toll finden, so wie unser schöner Chiyo. Der bezirzt ihn viel und himmelt ihn an:-) Mit allen anderen Katern kommt er auch gut zurecht. Mit Katzendamen sowieso.

Wir würden uns einen Haushalt wünschen wo mehrere Hände sind um ihn zu verwöhnen und mit ihm auf der Couch lümmeln und die Freizeit geniessen. Gerne hätten wir einen schönen vernetzten Balkon, oder eventuell auch einen eingezäunten Garten für ihn. Kinder sind sicherlich auch kein Problem, Romano liebt alle Menschen, egal ob gross oder klein.

Romano ist Fiv und Felv negativ, kastriert, gechipt, hat einen EU-Ausweis, ist gegen Katzenseuche, Katzenschnupfen und Tollwut geimpft, entwurmt und entfloht.