23.11.2022

spät aber früher schaffte ich es einfach nicht etwas ins tagebuch zu schreiben, da ich vergangenes wochenende mal „urlaub“ hatte und an einem töpferworkshop teilnahm:-) es war sehr schön und ich machte viel spass! aber in der zeit passierte natürlich trotzdem einiges….. Weiterlesen

18.09.2022

vorgestern sind 8 miezen ausgezogen und gestern im neuen zuhause glücklich angekommen. ich habe mich sehr darüber gefreut und bin immer besonders glücklich, wenn die katzen gleich im neuen zuhause zutraulich sind. bei manchen ist das nämlich gar nicht normal. natürlich gibt es auch welche, die etwas brauchen, was ja ganz normal ist. Weiterlesen

10.09.2022

da ja immer allen gleich auffällt, wenn ich samstags nichts schreibe, halte ich mich heute lieber mal daran:-) denn es freut mich natürlich SEHR, dass ihr meinem tagebuch so folgt und interesse an dem leben und den taschentigern hier habt!

es kamen natürlich, wie jede woche, neue miezen zu mir, zuckersüss, herzallerliebst und einfach nur zum lieb haben! Weiterlesen

02.07.2022

an manchen tagen denke, dass wieder sooooo viel passiert ist und wenn ich dann zum tagebuchschreiben komme fällt mir die hälfte nicht mehr ein….. geistige überlastung:-)))

ja, was war mal wieder so los. unser kleines wildentchen pip ist leider verstorben. wir wissen nicht wieso, es war einfach morgens leblos in dem kleinen kuschelbettchen, dass daffy und pip sehr liebten. jetzt ist daffy wieder alleine und er ist schon etwas traurig, das merk man ihm an:-/ ich versuche nun ein anderes entenkind für ihn als gesellschaft zu finden. Weiterlesen

06.06.2022

die zeit rennt und ich hinterher…… ich habe wieder neue notfälle, auch wenn ich ja eigentlich keine katzen mehr aufnehmen wollte. meine tierärztin fragte, ob ich einen alte schwarz-weissen kater aufnehmen könne, der krebs auf der nase hat und zudem nicht mehr gut sieht. die besitzerin verstarb und hinterliess 5 katzen, die man in der wohnsiedlung weiterhin fütterte, aber nicht alle behalten wollte. so wurde er bei unserer TA abgegeben. Weiterlesen

27.02.2022

ein bewegtes wochenende ist um und ich habe 18 katzen nach deutschland ins glück reisen lassen können! das kann ich nur dank meines partnervereines dem tierschutz-team-koeln e.v.! hier mal öffentlich vielen, vielen dank an sie!!!! Weiterlesen

21.11.2021

meine 3 reservierten katzen aus der tötungsanlage kamen heute zu mir und die armen können endlich in einer ruhigen umgebung sein. denn in der perrera ist es immer extrem laut, da dort unheimlich viele hunden sind, von denen natürlich immer einige konstant bellen und auch der geruch extrem ist. hier sind sie zwar auch erst mal in einem käfig untergebracht, aber halt in einer ruhigen umgebung. ich muss das immer so machen, bis ich ihnen ein parasitenmittel gegeben habe, da die katzen von der tötungsanlage, aufgrund des schlechten wassers dort, immer parasiten mitbringen. Weiterlesen

24.10.2021

Was für eine woche, jeden tag so viel los und dann, mal wieder mit fieser migräne über 6 tage. das laugt immer dermassen aus und ich bin danach immer wie aus der schleuder geholt.

wir hatten kastrationstag, 13 katzen wurden kastriert. eine davon, hatte grosses glück im unglück, denn die arme hatte eine schwere gebärmuttervereiterung und der eiter lief schon hinten heraus! meine tierärztin machte die arme katze mit einem sehr grossen schnitt auf, da alles im bauchraum vereitert war. Weiterlesen

03.09.2021

wie so oft, war keine zeit um auch nur das tagebuch schreiben zu können. denn ich war kräftemässig echt angeschlagen, denn die kleinen hundekinder die ich rettete, hatten einen impfdurchbruch und sind beide mit parvovirus in der tierklinik:-((( dienstag abend kam ich mit den kleinen, süssen hundemädchen hier an und donnerstag morgen war die eine, carlota schon nicht so fit. aber ich dachte mir nichts dabei, da sie 1 woche vorher ihre welpenimpfung gegen parvovirus bekamen. Weiterlesen

15.08.2021

das wochenende ist so gut wie rum und ich möchte euch noch die neuestens kitten vorstellen, die ich aufnahm. es sind 5 zuckersüsse katzenkinder, die eine tierschützerin ganz klein auf der strasse fand und bei sich aufnahm. leider konnte sie kein einziges vermitteln. so übernahmen wir nun die kleinen kerlchen und sind uns sicher, dass wir tolle adoptanten für sie finden. es sind 3 blaue kitten (2m, 1w), 1 rotes katerchen und ein cremefarbener halblanghaar. Weiterlesen