29.11.2020

heute ist der erste advent und ich habe es sogar geschafft einen kleinen weihnachtsbaum aufzuhängen, den mir mal ein helferpärchen aus dem holz in meinem garten bastelten. ich will ihn euch nicht vorenthalten. mal sehen, wie lange die sachen an dem holzbäumchen hängenbleiben:-) Weiterlesen

15.11.2020

Die augenoperation von unserem lieben Taio verlief bestens und es geht ihm schon wieder richtig gut. auf jeden fall auch besser als vorher, da er nun keinen eiterherd mehr im kopf hat! die schlechte nachricht ist, dass er leider, leider leukose (Felv)  positiv getestet worden ist:-( das heisst, er muss separat bei mir untergebracht werden und kann nur mit weiteren Felv postiven katzen leben. da ich aber sehr liebe freunde habe, die 3 leukosekatzen haben und viel platz, haben sie sich bereit erklärt ihn bei sich aufzunehmen! Weiterlesen

08.11.2020

was für eine woche, alles andere als ruhig und besonders positiv, denn ich musste leider meine 17 jahre alte cora gehen lassen. sie lebte von klein auf bei mir, ist die tochter meines katers ulli gewesen (zusammen adoptiert). Sie wog am ende nur noch ganz wenig, frass nichts mehr und war vom blick her schon in einer anderen welt. Ich liess sie von meiner tierärztin erlösen. es war ein sehr, sehr trauriger tag für mich! RIP liebe „maumau“, jetzt bist du bei deinem bruder lienchen, sheila und einigen anderen…. Weiterlesen

25.10.2020

meiner katzen zoe geht es wieder gut und man merkt ihr gar nicht an, dass sie krank ist. das präparat für die nieren hilft wirklich gut und sie frisst auch schon wieder, mit viel appetit ihr morgendliches rohes fleisch!

mein auto steht immer noch auf dem selben fleck und ausser dass ein teil des getriebes ausgebaut ist, ist nichts passiert. zum glück habe ich noch den mietwagen, so dass ich wenigstens mobil bin. Weiterlesen

12.10.2020

vor 2 tagen sind wieder ein paar taaschentiger von mir hier in ihr neues zuhause gezogen. alle kamen gut an und ich hoffe, jeder ist zufrieden mit seinen neuen mitbewohnern. ich freue mich auf jeden fall sehr, dass wieder 8 katzen eine chance auf ein liebevolles zuhause bekommen haben.

Weiterlesen

12.09.2020

Kanji hat seine erste Zahn-Op mit der Extraktion einiger Zähne und Zahnsteinentfernung sehr gut überstanden und ist seitdem viel freundlicher, aufgeweckter und noch hungriger:-) Er futtert reichlich unser getreidefreies Nassfutter und auch problemlos Trockenfutter, was uns natürlich sehr freut. Natürlich ist er weiterhin auf Antibiotikum, hat noch eine zweite Zahn-op vor sich, wie Jenny unsere TA sagte, ehe man an die grosse OP rangehen sollte. Weiterlesen

15.08.2020

die woche ging, wie immer im flug herum und immer ist etwas los:-) diese woche dachte ich noch, „NEIN“, du nimmst keine weiteren katzen mehr auf, bis einige ausgezogen sind! naja, dann kam der erste anruf, ob ich einen devon rex kater aufnehmen könnte. der kater wurde erst von 3 wochen vom züchter gekauft und die frau war extrem allergisch auf ihn. sie wollte dass er in gute hände kommt und so kam das liebe katerchen zu mir. Weiterlesen

31.05.2020

was gibt es neues….ich habe mittlerweile 17 reservierte katzen und muss noch bis ende juni warten, bis endlich die ersten katzen ausreisen dürfen. als erstes reisen natürlich die, die am längsten, aber sehr geduldig warten. ich bin den adoptanten dafür auch sehr dankbar, dass die warten ohne murren hinnehmen. aber es sind nun mal heftige zeiten und ich kann daran nichts ändern. da ist einfach geduld und verständnis gefragt. manche werden auf jeden fall bis august, vielleicht sogar september warten müssen, da wir ja höchstens 4 katzen auf einmal mitnehmen können. das allergrösste problem ist jedoch, dass es fast keine flüge mehr gibt, die ich nutzen kann:-/ Weiterlesen

15.05.2020

ein tag wie der andere, denn der lock-down wurde in malaga leider nicht, wie vorher angekündigt, gelockert. wir sitzen immer noch zuhause und dürfen bis auf 1 stunde am tag nicht aus dem haus, keine freunde sehen, nichts ausser lebensmittel-läden oder die apotheke aufsuchen:-( die katzen sitzen auch hier und dürfen nicht reisen, wobei wir da denken, dass es ab spätestens mitte juni wieder losgehen wird. also irgendwie alles immer noch nicht wirklich erbaulich. Weiterlesen

02.05.2020

hier kleckert ein tag vor sich hin, wie der andere und irgendwie ist alles immer gleich. kennt ihr den film „täglich grüsst das murmeltier“, ungefähr so…. wenn man nicht „raus“ darf, ausser den einkauf zu erledigen, oder den müll wegzubringen tut sich nicht wirklich viel im leben.

die katzen finden es sicherlich toll, da sie natürlich so mehr zu spruch haben, weil ich immer zuhause bin:-) sie geniessen die sonne, die nach wochen endlich wieder herauskam. Weiterlesen