02.12.2023

sorry, ich sah eben erst dass ich den neuesten eintrag gar nicht online gestellt hatte:-(

uiiiiihhhh, morgen ist schon der erste advent!!!! die zeit fliegt und ich renne hinterher. hier war viel los, die kleine bengalin perlie ist sehr krank und ich kümmere mich sehr viel um sie! sie war ja schon von klein auf mein sorgenkind und hatte mit 9 monaten immer noch das gewicht eines kleinen katzenkindes von 3 monaten. solche katzen geben die „züchter“ gerne ab, krank und kostenaufwendig…… Weiterlesen

19.11.2023

diese woche war anstrengend, wie immer wenn ich einen katzentransport habe. dieses mal sind 11 katzen ins neue zuhause gezogen:-) eigentlich sollten es 12 sein, aber eine adoptantin meinte etwas komische spielregeln aufstellen zu wollen und da machte ich nicht mit! so sagte ich lieber die katze ab und suche ihr ein anderes zuhause! Weiterlesen

12.11.2023

eine woche mit 2 neuen notfällen, die ich euch vorstellen möchte. wobei ich denke, dass die eine katze morgen über die regenbogenbrücke gehen wird. sie hat sehr schwer krebs an der nase, bzw. von dem was noch an nase vorhanden ist. das meisste ist schon vom krebs weggefressen:-/ Weiterlesen

06.11.2023

Was für ein wochenende! eigentlich war es ganz normal, bis auf gestern abend, als ich um 17.30 bei meinem traumatologen ariel war (er arbeitet samstag und sonntag abend in seiner klinik und macht dann kontrolltermine seiner vorangegangenen op’s. milo brauchte ein kontroll röntgen und das war leider nicht so toll, denn beim röntgen wurde festgestellt, dass einer seiner stahlstangen, die er im bein hatte gebrochen war. Weiterlesen

23.09.2023

heute gibt es endlich mal wieder einen tagebucheintrag von mir. letztes wochenende war ich nicht im stande dazu, da ich samstags den ganzen tag kastrationstag hatte und während des tages schlimme migräne anfing! ich hatte dann letztendlich 5 tage bis mitte dieser woche solche migräne dass ich so ziemlich ausgeschaltet war. dieses mal halfen leider auch meine migränetabletten an 3 tagen überhaupt nicht und es war entsetzlich. ich dämmerte vor mich hin und hoffte auf besserung…….. donnerstag war ich dann wieder unter den lebenden, aber noch ziemlich matschig, denn während der migräne kann ich auch nur sehr schlecht schlafen, da ich solche kopfschmerzen habe, dass ich mich nur herumwälze und vor mich hin leide. so muss ich mich dann immer erst wieder regenerieren und schlaf nachholen. Weiterlesen

03.09.2023

ich habe schon wieder einen notfall….. es will einfach nicht enden:-( dieses mal ist es die kleine vedika, eine kleine tabbykatze, die so voller energie und lebensfreude ist, obwohl sie ihre schulter ausgerenkt hat! in diesem fall, gott sei dank ist wohl der nerv abgeklemmt, denn sie hat keine schmerzen, obwohl ihr linkes vorderbeinchen völlig unkontrolliert herumbaumelt! Weiterlesen

20.08.2023

ohhhhhh mannnnnnnnn, ich habe eben erst, als ich das tagebuch schreiben wollte, gemerkt, dass ich das tagebuch von letzter woche gar nicht online gestellt hatte….. SORRY, ich habs echt nicht gemerkt:-/

deshalb nun sozusagen 2x tagebuch in einem….

diese woche war ruhig, abgesehen von den aufwendigen reisevorbereitungen der reservierten katzen, die nun ausgezogen sind. 12 haben es geschafft und sind seit gestern im neuen zuhause. ich freue mich für jede einzelne wirklich sehr! alle sind auch, wie so oft bei meinen katzen, sehr zutraulich und neugierig in ihrer neuen familie:-)

leider bekam ich die info, dass der sehr, sehr nette fahrer des transportunternehmens aufgehört hat und freitag seine letzte fahrt war! nun wir wissen wir noch gar nicht wer im september die fahrt übernehmen wird. er hatte auf der vorherigen fahrt einen unfall, ihm ist ein mann mit einem gestohlenen auto auf der flucht in seinen transporter gefahren und jetzt ist dieser totalschaden. ich denke mal, das war einer der gründe warum er sich nun zurückzieht. ich bin sehr traurig darüber, da marcos wirklich ein sehr lieber mensch ist, der unglaublich gut mit unseren katzen umging und auch mit den adoptanten immer sehr nett war. sehr, sehr schade!

den kitten, von denen ich weiter unten, aus der vorherigen woche erzähle geht es schon besser, die hautprobleme sind schon besser und das medikament schlägt gut an. die 4 wilden wichtel sind halt immer noch in einem sehr grossen käfig, damit wir sie besser behandeln können. wenn sie da raus dürfen werden sie wohl ein freudenfest feiern:-)

hier war gestern ein unsagbarer sturm, der wind kam aus nordwesten und südwesten gleichzeitig, was für uns bedeutete, dass wir wild wirbelnden wind mit 26-35 knoten hatten (48-65 stundenkilometer!) und dazu eine extreme hitze und ganz viel sand in der luft. es war wie endzeitstimmung und wir mussten alles draussen befestigen, bzw. reinholen oder wegräumen. es ging bis nachts so, aber dann flachte der wind glücklicherweise ab. jetzt ist es „herbst“, es sind nur noch 29/30 grad und die luft fühlt sich anders an, herbstlich eben.

das wars im kurzen für diese woche……. nun mein eintrag von der woche vorher

———————————————————————————————————-

ich hatte leider keine so tolle woche, denn ich hatte eine so schlimme und sehr schmerzhafte blasenentzündung, dass ich so gut wie nur im bett war und ansonsten nur das nötigste erledigte. das ist auch nicht wenig, aber mehr ging leider nicht….. bis auf 4 kleine kitten retten, dafür bin ich dann doch schnell aus dem haus…. Weiterlesen

24.06.2023

diese woche war wieder spannend, denn es sind 7 katzen ins neue zuhause gezogen. das heisst ich habe viel extra arbeit, zu der „normalen, täglichen arbeit“! aber erst mal zu den glücklichen gewinnern des endgültigen zuhauses! alle sind wohlbehalten angekommen und ich habe schon die ersten fotos erhalten. artus, wie erwartet, ganz entspannt, rozalia dafür viel entspannter als erwartet und alle anderen am erkunden des neuen lebensraumes:-) Weiterlesen