26.07.2020

nachdem der liebe siamkater ben (benahavis) am vergangenen dienstag erfolgreich an seinem gebrochenen schienbein operiert wurde, ist er jetzt auch wieder hier bei mir. wie ihr unten auf dem röntgenbild unschwer erkennen könnt, ist es ein ganz schöner trümmer, den ben da nun am hinterbeinchen tragen muss. er muss natürlich, wie alle katzen, die einen aussenfixateur haben, für eine ganze zeit im käfig bleiben und medikamente einnehmen, aber zumindest ist er jetzt auf dem weg der besserung und heilung. Weiterlesen

reserviert Calih, geb. 12.03.2019, weiblich, Perser, weiss, odd-eye, lustiges, aufgewecktes Einzelprinzesschen

Die sehr kleine Calih wurde in der Tötungsanlage abgegeben und man sagte sie wäre auf der Strasse gefunden worden. Ob es stimmt, keiner wird es erfahren. Auf jeden Fall war Calih, völlig verfilzt und nur noch Haut und Knochen, als wir sie aus der Perrera übernahmen. Sie war gestresst und sehr unglücklich. Aber das änderte sich, zum Glück, ganz schnell und wir lernten den lustigen und fröhlichen Charakter von dem weissen Schneebällchen kennen. Weiterlesen

02.05.2020

hier kleckert ein tag vor sich hin, wie der andere und irgendwie ist alles immer gleich. kennt ihr den film „täglich grüsst das murmeltier“, ungefähr so…. wenn man nicht „raus“ darf, ausser den einkauf zu erledigen, oder den müll wegzubringen tut sich nicht wirklich viel im leben.

die katzen finden es sicherlich toll, da sie natürlich so mehr zu spruch haben, weil ich immer zuhause bin:-) sie geniessen die sonne, die nach wochen endlich wieder herauskam. Weiterlesen

19.03.2020

jetzt sitzen wir seit 5 tagen in quarantäne mit ausgehverbot:-/ fast keiner darf arbeiten gehen, meine katzenpension ist dementsprechend leer, was finanziell natürlich sehr, sehr schlecht ist. dann kam es noch anders als geplant….. meine momentanen helfer werden am sonntag abreisen, sie kommen sonst hier nicht mehr aus dem land heraus, bzw teilweise nicht mehr in ihr heimatland herein, wegen des coronaviruses und den abgeriegelten ländern. D.h. ich muss ab montag alles alleine machen… 45 katzen, 26 katzenklo’s, füttern, putzen, den haushalt, die medikamente, den riesen garten…… usw…… Weiterlesen

22.02.2020

heute morgen ist unsere kleine miria am ellenbeogen operiert worden. da unser traumatologe ja auch an wochenenden und morgens um 6 schon arbeitet, nichts wirklich ungewöhnliches an einem samstag. miria hat den luxierten ellenbogen operiert bekommen, jedoch nicht auch noch die andere seite. das wäre am ende doch zu viel und zu lange operationszeit gewesen. denn die seite mit den platten ist eine op von mindestens 2,5 stunden. Weiterlesen

30.01.2020

heute möchte ich euch, unter anderem, mal meine neuen töpferwaren vorstellen. bin ganz stolz darauf! ich dachte mir nämlich, dass ich mit dem töpfern weitermache und wenn einer von euch mal ein schönes, individuelles und einzigartiges geschenk für katzenfreunde möchte, oder auch für sich selbst, kann er gleichzeitig etwas gutes tun und damit nicht nur meine handwerkskunst erwerben, sondern auch meine katzen damit unterstützen.

es wird nämlich immer schwerer genügend spenden und finanzielle hilfe zu bekommen und ich muss einfach sehen, wie ich hier die katzen finanziert bekomme, damit ich das hier alles so weiter betreiben kann und da wird das töpfern (hoffentlich) ein teil davon. es ist herrlich entspannend und man macht wenigstens einmal die woche für 2 stunden etwas ganz anderes:-) Weiterlesen

06.01.2020

jetzt ist schon die erste woche des neuen jahres um und es sind katzen ausgezogen und neue katzen eingezogen. es hat sich also nicht geändert….

ich nahm 2 ältere katzendamen auf, die einige jahre in einem grossen farbenladen, im gewerbegebiet lebten. dort mussten sie nun leider schweren herzens ausziehen, da sie dort ein und ausgehen konnten wie sie wollten. da der nachbarladen nun aber einen grossen unfreundlichen hund hat, der dort sein unwesen treibt und die katzen jagt. das resultat ist, dass die katzen unsauber wurden und in dem laden die ware anpieselten. natürlich nicht wirklich tragbar und so fragte man mich, da ich dort meine ganzen farben für die renovierung und umbau kaufte. so zogen die 2 katzen vor 3 tagen hier ein. sie haben erst mal ein zimmer nur für sich, da sie sehr, sehr unsicher sind. wahrscheinlich auch traumatisiert, da sie damals an dem farbenladen ausgesetzt wurden und dort liebevoll aufgenommen wurden. die beiden ladenbesitzer sind auch wirklich traurig und taten sich sehr schwer mit der abgabe!

desweiteren zogen noch 3 siamkatzen ein. die frau ist die gleiche, die mit die 10 fabrikkatzen bringen liess. nun musste sie aus dem haus dort auf dem fabrikgelände ausziehen und gab ihre katzen ab. ich übernahm die 3 siam (siam-mixe), die mutter und ihre 2 söhne waren. von einem davon war sie trächtig…. inzucht… wir wussten es nicht, kastrierten sie glücklicherweise kann man in dem fall nur sagen. die katzen waren weder kastriert, noch geimpft, getestet oder sonst etwas gemacht…. ihre 5 hunde behält sie übrigens, nur die katzen mussten weg… auch hier hat sich in diesem jahr nichts geändert…

ausgezogen sind ein süsser roter katermann, die ich von deutschen übernahm die ihn seit 6 monaten bei sich auf dem grundstück fütterten. ein süsser dicker roter bär der dort ausgesetzt wurde. er lebt nun bei einem englischen freund von mir der eine grosse finca hat und schon vor jahren 2 katzen von mir adoptierte, die seine exfrau nun mit nach england nahm. ausserdem durfte unsere süsse schwarze wuschelkatze lena dort auf die finca ziehen. beide fühlen sich dort sehr wohl!

einige katzen sind reserviert, sie ziehen in den kommenden wochen aus.

ich stelle jetzt nach und nach katzen ein. heute fange ich mit den 4 süssen tigerkitten an, die ich vor einigen wochen aufnahm. sie sind nun im reisevorbereitungsprozess und sooooooo süss, dass sie hoffentlich bald ihre neuen menschen in deutschland glüclkich machen sollten. alle 4 sind absolute zuckerpuppen. am liebsten würde ich sie immer in 2-er grüppchen vermitteln, da sie sich sehr, sehr lieb haben. aber ob ich das hinbekomme, mal sehen.

das neue jahr hat hier übrigens ganz entspannt begonnen, da es in spanien verboten ist privates feuerwerk zu machen. hier wo ich nun wohne habe ich nicht einen kracher gehört! ein traum, wenn man es mit den horrornachrichten in D vergleicht. dort wird das volk immer doller hat man den eindruck! den grossen schaden haben die armen tiere, sowie behinderte und alte menschen, die durch das geknalle verstört und verängstigt reagieren:-(

auch möchte ich mich nochmal von ganzem herzen für eure finanzielle hilfe zugunsten der katzen bedanken!!! ihr seit es die das hier alles am laufen haltet! danke euch und ich hoffe wir arbeiten auch dieses jahr wieder so gut zusammen wie vergangenes jahr!

01.12.2019

jetzt ist schon der erste advent, das jahr bald rum….. die zeit rennt! ich hoffe ihr habt heute alle einen ruhigen und entspannten sonntag, mit oder ohne miezen, auf dem sofa oder wo auch immer.

miria die kleine siam-miez ist wirklich ein absolutes zuckerstückchen und sooooo lieb und lustig. selbst der blöde, feste verband stört sie nicht und sie hat in ihrem käfig, in dem sie ja leider noch immer sitzen muss, spass mit allem möglichen. hier mal aktuelle fotos von heute.

leider fing es heute wieder an zu regnen und so soll es auch für die nächsten 2 tage  auch bleiben. das dach ist noch nicht repariert, ist eine grössere sache. wir wollen dienstag damit beginnen. hoffen wir mal dass es bis dahin nicht zu stark regnet und die zimmer wieder unter wasser stehen. zuerst müssen wir die hohen thujas absägen wofür wir 2 leute brauchen, da sie zu hoch sind und stückweise abgesägt werden müssen. dann, wenn sie auf dachhöhe sind können wir anfangen das alte flachdach zu reparieren. ich habe dafür flüssigen kautschuk und glasfasermatten gekauft. ich hatte bei dem kauf totales glück, denn mein lieblings-baustoffladen macht leider wegen rentenantritt zu, hat aber deswegen alles für 40% reduziert verkauft! so konnte ich einige sachen von den geldspenden kaufen und hoffe dass es reicht um das dach und die schäden beheben zu können.

ich habe ein paar neue katzen eingestellt und hoffe dass der eine oder die andere bis weihnachten ein reserviert daneben stehen haben! wer also noch eine miez möchte sollte sich bei mir melden:-)

ihr lieben geniesst den adventssonntagabend und habt einen guten start in die neue woche! wir, alle miezen und ich wünschen euch alles gute!