02.07.2022

an manchen tagen denke, dass wieder sooooo viel passiert ist und wenn ich dann zum tagebuchschreiben komme fällt mir die hälfte nicht mehr ein….. geistige überlastung:-)))

ja, was war mal wieder so los. unser kleines wildentchen pip ist leider verstorben. wir wissen nicht wieso, es war einfach morgens leblos in dem kleinen kuschelbettchen, dass daffy und pip sehr liebten. jetzt ist daffy wieder alleine und er ist schon etwas traurig, das merk man ihm an:-/ ich versuche nun ein anderes entenkind für ihn als gesellschaft zu finden. Weiterlesen

Ernie 28.03.2018 , BKH-Mix, tabby, sehr entspannter Kuschel-traumkater mit coolem Knickohr!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der schöne Bkh-Mix, mit seinen tollen orangefarbenen Augen, unverschuldeterweise, von seinen Besitzern, in der Tötungsanlage/Perrera abgegeben worden. Man wollte sich nicht um das schwer entzündete Ohr von Ernie kümmern, denn das hätte ja Geld gekostet….. Das Öhrchen hing schon dick entzündet herunter und es musste dringend operiert werden. Denn es war ein sogenanntes „Blutohr“, das sich bildet, wenn die Tiere immer wieder den Kopf schütteln und aufgrund dessen Adern am Ohr platzen und sich dicke Hämatome bilden. Wenn es operiert ist, ist alles wieder gut, aber wenn nicht hängt das Ohr immer mehr und verschliesst manchmal den Gehörgang mit der Entzündung drin völlig ab. Weiterlesen

19.03.2022

über eine woche war ich so ausgeknockt wegen migräne……. grauselig. wahrscheinlich lag es an dem ganzen stress aufgrund der vielen notfälle, die ich aufnahm. dann lag es sicherlich auch mit an der komischen wetterlage, die extrem viel regen brachte und dann dieser saharawind/sand dazu, meine lebensmittelallergien (histaminintoleranz), alles zusammen haute mich um. Weiterlesen

30.01.2022

Gestern war wieder Kastrationstag und wir konnten 6 Katzen kastrieren. Ausserdem mussten wir noch die 7 Katzen testen, die ich aufnahm, da der Kastrationstierarzt der die ganzen schneebällchen machte, keine tests mit hatte:-/ die sehr gute nachricht ist, alle sind negativ und nicht nur das, 5 von ihnen, nämlich die ganzen weissen und das red-point mädchen sind total lieb und schmusig. noch ein kleines bisschen schreckhaft, aber kein vergleich zu den ersten tagen. Weiterlesen

24.10.2021

Was für eine woche, jeden tag so viel los und dann, mal wieder mit fieser migräne über 6 tage. das laugt immer dermassen aus und ich bin danach immer wie aus der schleuder geholt.

wir hatten kastrationstag, 13 katzen wurden kastriert. eine davon, hatte grosses glück im unglück, denn die arme hatte eine schwere gebärmuttervereiterung und der eiter lief schon hinten heraus! meine tierärztin machte die arme katze mit einem sehr grossen schnitt auf, da alles im bauchraum vereitert war. Weiterlesen

16.10.2021

jeden tag nehme ich mir vor etwas zu schreiben, aber im seltensten fall komme ich noch dazu ehe ich todmüde ins bett falle:-/

ich habe 2 arbeitsreiche wochen hinter mir, mit viel vorbereitungen für die katzen, die gestern abgereist sind und heute bei ihren neuen familien angekommen sind, oder gleich ankommen. die vorbereitungen sind so imens und arbeitsreich, das könnt ihr euch gar nicht vorstellen! ich tröste mich immer damit, dass dafür wieder ein paar liebe taschentiger ins neue zuhaues kommen! Weiterlesen

30.07.2021

leider mussten wir unseren süssen hellen bären leon gehen lassen. er hatte einen tumor im gesicht, genauer gesagt im maulbereich und das maul war so schrecklich, so dass wir entschieden, ihn über die regenbogenbrücke gehen zu lassen… jetzt hast du keine schmerzen mehrdu lieber schmusekater und es geht dir hoffentlich besser, da oben im katzenhimmel wo du jetzt bist! Weiterlesen