reserviert! Tessa, geb. 13.10.2020m Cornish rex, blau, weiblich, süsse minikatze

Tessa kommt wie alle unsere Cornish Rex die wir schon hatten, von der gleichen „Züchterin“ die immer mal wieder Katzen abgibt. Tessa wurde aussortiert, da sie zu wenig Fell und zu klein für die Zucht ist. Tessa sieht fast aus wie eine Sphynxkatze, da sie wirklich recht haarlos ist.Sehr klein ist sie auch und von daher „unbrauchbar“, zu Tessas Glück, denn so entkam sie dem Leben einer Zuchtkatze! Weiterlesen

28.05.2022

heute kamen 6 meiner felligen schützlinge wohlbehalten in deutschland an. ich freue mich sehr für alle beteiligten und hoffe, dass alles gut klappt im neuen zuhause. wobei ich mir da ziemlich sicher bin. lediglich der kleine binx ist sehr schüchtern und da kann es etwas dauern. Weiterlesen

01.05.2022

gestern sind 9 miezen in ihrem neuen zuhause angekommen und ich freue mich sehr für die katzen, ihre neuen besitzer und auch für mich:-)

die landtransporte funktionieren wirklich sehr gut, die katzen kommen entspannt an und viele sind im neuen zuhause gleich aufgeschlossen und zutraulich. natürlich gibt es auch katzen, die sich mit einer neuen umgebung etwas schwer tun. aber die reise an sich macht den katzen viel weniger aus, als man so denkt. Weiterlesen

02.01.2022

Wir wünschen Euch von Herzen ein gutes neues Jahr!
Zum Jahresabschluss haben wir 3 Notfellchen bekommen, die wir Euch heute vorstellen wollen.
Siamkater Rodrigo wurde bei uns schweren Herzens von seinen ehemaligen Haltern abgegeben. Der Schatz ist stark sehbehindert und darf hier erstmal ankommen.
Der hübsche Snowshoe-Mix-Kater Tofu war vor einem Monat plötzlich auf einer Futterstelle aufgetaucht. Nachdem er sehr lieb und verschmust ist, liegt leider die Vermutung, dass er ausgesetzt wurde, sehr nah. Und so haben wir ihn kurzfristig gestern als „Silvesterüberraschung“ aufgenommen.
Als letzter Notfall hat sich unsere kleine, 6 Monate alte Möhre noch eingereiht. Ein Babyzahn wollte nicht rausfallen. Er faulte im Mäulchen und verursachte einen Abszess. Da bei Abszessen die Gefahr besteht, dass sie ins Körperinnere aufplatzen wurde Möhre gestern trotz Silvester notoperiert.
Wie Ihr lesen könnt, ist das Jahr 2021 turbulent geendet und 2022 wird wahrscheinlich auch nicht ruhiger werden. Aber mit Eurer Unterstützung gehen wir das neue Jahr optimistisch an!

13.11.2021

seit tagen bin ich im bett mit ohrenentzündung und fiesen halsschmerzen und dauerdem niesen:-/ es ist schon besser, dank metavirulent und heisser zitrone mit honig, aber es nervt ganz gewaltig. ich habe so viel zu tun und da kann man so etwas nicht brauchen. aber wann kann man schon eine erkältung gebrauchen:-))))

trotzdem war ich natürlich nicht untätig und wir haben einige katzen hier umgesetzt. so, wie was hier immer der fall ist, wenn katzen ausgezogen sind. danach muss ich mir immer gedanken machen, wer jetzt mit wem und wo zusammenleben könnte, solange sie bei mir auf ihr neues zuhause warten. Weiterlesen