11.01.2020

ich habe euch einige katzen hochgeladen, die alle ein liebevolles zuhause suchen. vielleicht mag ja der eine oder andere von euch noch eine estepona-katze dazunehmen;-) weitere kommen jetzt täglich dazu. ihr sollt ja nicht denken, dass ich keine katzen mehr habe:-))))

auch habe ich eine ganz niedliche, junge halblanghaarkatze seit ein paar wochen, die aber noch gezähmt werden muss. sie sieht total niedlich aus, ist aber noch schwer am fauchen, lässt sich aber schon anfassen und geniesst so langsam das gekrault werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

hier ist es nachts mittlerweile echt ganz schön abgekühlt und wir haben 7 grad, was die katzen natürlich frieren lässt, da es sehr, sehr feucht ist. ich muss überall heizen, habe 4 rotlichtlampen an, 2 gasöfen und 1 marmorheizplatte für die kitten, 2 elektroöfen und natürlich den entfeuchter, der jede nacht 3-4 liter wasser zieht!!! ohne den geht es gar nicht, da ansonsten wieder das wasser heftigst überall von der decke tropft.

alles in allem eine stromrechnung von 196 euros. ich fiel fast um als ich das las. denn da ist ja noch nicht das gas, bzw die gasflaschen mitgerechnet, von denen ich alle 5 tage auswechseln muss, da sie nicht länger halten. ergo 8 flaschen a 14 euro, sind 112 euro plus der 196sage und schreibe 308 euro. wer uns frostbeulen hier helfen kann würde uns wirklich das herz erwärmen!

so nun gehe ich ins bett, mir ist kalt und ich bin müde. ich wünsche euch eine gute nacht, schlaft gut, träumt schön und denkt an unsere taschentiger hier die euch brauchen!

 

06.01.2020

jetzt ist schon die erste woche des neuen jahres um und es sind katzen ausgezogen und neue katzen eingezogen. es hat sich also nicht geändert….

ich nahm 2 ältere katzendamen auf, die einige jahre in einem grossen farbenladen, im gewerbegebiet lebten. dort mussten sie nun leider schweren herzens ausziehen, da sie dort ein und ausgehen konnten wie sie wollten. da der nachbarladen nun aber einen grossen unfreundlichen hund hat, der dort sein unwesen treibt und die katzen jagt. das resultat ist, dass die katzen unsauber wurden und in dem laden die ware anpieselten. natürlich nicht wirklich tragbar und so fragte man mich, da ich dort meine ganzen farben für die renovierung und umbau kaufte. so zogen die 2 katzen vor 3 tagen hier ein. sie haben erst mal ein zimmer nur für sich, da sie sehr, sehr unsicher sind. wahrscheinlich auch traumatisiert, da sie damals an dem farbenladen ausgesetzt wurden und dort liebevoll aufgenommen wurden. die beiden ladenbesitzer sind auch wirklich traurig und taten sich sehr schwer mit der abgabe!

desweiteren zogen noch 3 siamkatzen ein. die frau ist die gleiche, die mit die 10 fabrikkatzen bringen liess. nun musste sie aus dem haus dort auf dem fabrikgelände ausziehen und gab ihre katzen ab. ich übernahm die 3 siam (siam-mixe), die mutter und ihre 2 söhne waren. von einem davon war sie trächtig…. inzucht… wir wussten es nicht, kastrierten sie glücklicherweise kann man in dem fall nur sagen. die katzen waren weder kastriert, noch geimpft, getestet oder sonst etwas gemacht…. ihre 5 hunde behält sie übrigens, nur die katzen mussten weg… auch hier hat sich in diesem jahr nichts geändert…

ausgezogen sind ein süsser roter katermann, die ich von deutschen übernahm die ihn seit 6 monaten bei sich auf dem grundstück fütterten. ein süsser dicker roter bär der dort ausgesetzt wurde. er lebt nun bei einem englischen freund von mir der eine grosse finca hat und schon vor jahren 2 katzen von mir adoptierte, die seine exfrau nun mit nach england nahm. ausserdem durfte unsere süsse schwarze wuschelkatze lena dort auf die finca ziehen. beide fühlen sich dort sehr wohl!

einige katzen sind reserviert, sie ziehen in den kommenden wochen aus.

ich stelle jetzt nach und nach katzen ein. heute fange ich mit den 4 süssen tigerkitten an, die ich vor einigen wochen aufnahm. sie sind nun im reisevorbereitungsprozess und sooooooo süss, dass sie hoffentlich bald ihre neuen menschen in deutschland glüclkich machen sollten. alle 4 sind absolute zuckerpuppen. am liebsten würde ich sie immer in 2-er grüppchen vermitteln, da sie sich sehr, sehr lieb haben. aber ob ich das hinbekomme, mal sehen.

das neue jahr hat hier übrigens ganz entspannt begonnen, da es in spanien verboten ist privates feuerwerk zu machen. hier wo ich nun wohne habe ich nicht einen kracher gehört! ein traum, wenn man es mit den horrornachrichten in D vergleicht. dort wird das volk immer doller hat man den eindruck! den grossen schaden haben die armen tiere, sowie behinderte und alte menschen, die durch das geknalle verstört und verängstigt reagieren:-(

auch möchte ich mich nochmal von ganzem herzen für eure finanzielle hilfe zugunsten der katzen bedanken!!! ihr seit es die das hier alles am laufen haltet! danke euch und ich hoffe wir arbeiten auch dieses jahr wieder so gut zusammen wie vergangenes jahr!

31.05.2019

leider, leider muss ich euch mitteilen, dass mein gelieber, kleiner nuri es nicht geschafft hat. er ist nun im katzenhimmel und passt von dort oben auf seine freunde und mich auf! ich bin so traurig darüber und auch er war bis 1 vor seinem ende noch guter dinge. aber dann brach er innerhalb kürzester zeit total zusammen und wir konnten nuri nur noch erlösen. Weiterlesen

14.05.2019

unser aktueller notfall „baron“ wurde erfolgreich operiert und hat nun einen riesen, sehr brutal aussehenden fixateur am bein. der arme kerl muss nun einige monate damit leben und herumlaufen. das findet er nicht wirklich toll, aber er akzeptiert es. seine op kostete 650 euros ohne nachbehandlung! wieder mal teurer als erwartet, da es ein anderes operationsverfahren war und schon alleine dieses „gestänge“ ein heidengeld kostet! Weiterlesen

04.12.2018

heute war mal wieder kastrationstag, 7 katzen waren dran. alle haben es gut überstanden wie immer, wenn meine tierärztin sissy kastriert:-) sie sind schon wieder wach, werden heute nacht aber bestimmt trotzdem einen sehr tiefen schlaf haben. wer uns bei diesen kosten helfen kann, ist herzlich willkommen. es geht halt doch immer ins geld…. Weiterlesen

01.11.2018

was war los…. ich habe einige kranke katzen, 2 davon sind z.zt. in einer tierklinik am tropf:-( durch das schwere unwetter, vor einigen tagen, sind irgendwie bakterien oder ein virus, im wasser, oder sonst wo ausgelöst worden sein und die katzen bauen total schnell ab, sind dehydriert und völlig apathisch mit fieber. das passierte alles nach dem unwetter und ich hörte von den gleichen vorkommnissen, von einigen tierärzten und einigen kollegen hier in estepona und überall das unwetter so schlimm war. Weiterlesen

26.05.2018

die woche war wie immer turbulent, 2 katzen flogen gestern  auch, die glücklichen waren das geschwisterpärchen eani und enki. beide sind wohlbehalten angekommen und erfreuen schon ihre neue besitzerin. mitgenommen hat sie andrea, eine katzenpsychologin, die 4 unserer perserchen aus dem animal-hoarding fall von vor 2 jahren adoptiert hat. sie besuchte mich netterweise, zusammen mit ihrer tierschutz-freundin, einer verwandten und ihrer quirligen tochter. wer mal bedarf an einer katzenpsychologin hat, darf sich gerne an mich wenden und ich gebe den kontakt weiter, oder sie über fb kontaktieren (andrea mürner). eine sehr liebe und einfühlsame frau! Weiterlesen

10.09.2017

ich habe ein paar neue miezen eingestellt…..

und hier nur mal ein paar fotos der kleinen panda:-) sie frass heute das erste mal selbst…… minni-pig sage ich da nur:-)))))

 

gute nacht, schlaft schoen und traeumt etwas suesses! ….. und morgen natuerlich einen gut start in die neue woche!