15.01.2022

das neue jahr ist wie das alte, ich renne von einem termin zum nächsten, habe keine zeit für viele dinge und es dreht sich alles um die katzen.

odin, der maine coon kater, mit dem ohrtumor, ist endlich anfang der woche operiert worden und braucht, im moment, mehrfach täglich betreuung. Weiterlesen

31.10.2021

heute mit bildern unserer kleinsten, die sich sehr gut machen, total aufgeweckt und fröhlich herumtoben und wohl doch keinen pilz hatten sondern nur eine allergische reaktion auf etwas an dem platz wo sie vorher waren. hier ist die haut besser geworden, alles fell innerhalb von ein paar tagen nachgewachsen und sie sehen viel besser aus, als noch vor 1 woche. schaut mal:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

dann war ich heute abend sehr erfolgreich und konnte 3 katzen einfangen, die ich hier an der ecke füttere. sie waren sehr wild und hatten keinen festen platz wo sie gefressen haben, was das ganze sehr schwierig macht mit dem einfangen. aber da ich schon im sommer anfing die katzen dort abends zu füttern hat es nun endlich geklappt, auch mal 3 erwachsene, nämlich ein mädchen und 2 kater einzufangen. bisher bekam ich ja nur die 2 kleinen schwarzen, die wir aber gleich kastrierten und die kleine rocky, die noch zu klein ist um kastriert zu werden.

abgesehen von den vermittlungskatzen bin ich sehr besorgt um meinen 20 jahre alten ulli. er kann seit freitag nicht mehr richtig laufen, wackelt, fällt und und ist recht schwach. er hat halt keine muskeln mehr, da er wie alte leute auch, fast nur noch liegt und dadurch bedingt muskelschwund hat. ich dachte schon, dass ich ihn morgen gehen lassen muss. aber jetzt ist er wieder etwas stabiler mit cbd, zeel, traumeel und einer injektion cortison. er frisst noch gut, schnurrt zufrieden und hat keine schmerzen. das ist für mich ausschlaggebend. aber ob er noch weihnachten erlebt…. ich wünsche es ihm und mir ehrlich gesagt auch. ich werde auf jeden fall alles erdenkliche tun um ihm das leben noch schön zu machen. leiden lassen würde ich ihn nicht, dann lieber erlösen.

dann konnte ich heute endlich den bruder von dem lieben katzenmädchen bei unseren mülltonnen in eine box packen. die mutter und ihre beiden kitten lebten an der mülltonne, aber auf dem grundstück von einem 84 jahre alten mann. dieser zog nun aus seiner finca aus und zu seiner tochter, da er sehr schwer krank ist und sich nicht mehr selber versorgen konnte. diese stellte die finca sofort in den verkauf und wollte die katzen dort nicht mehr haben. die katzenmama verschwand leider schon vor einigen wochen, aber ihre tochter binny und sohn bibo waren noch dort. binny ist sehr lieb und verschmust, so dass ich sie vor ein paar tagen einfach in mein auto packte und mir ihr auf dem schoss nachhause fuhr. sie humpelte, aber es ist zum glück nichts gebrochen. ihr bruder ist sehr schüchtern, wenn er jemanden nicht kennt. aber heute als wir eine katzenfalle bei den nachbarn aufstellten, kam er weinend an, da er grossen hunger hatte. er ist auch sehr dünn geworden, da er ja nicht mehr versorgt wurde. letztendlich zu seinem glück, denn so konnte ich ihn einfach in eine box setzen und mitnehmen. jetzt sitzt er mit seiner schwester in einem zimmer und sie begrüsste ihn auch gleich mit einem nasenkuss und grossem miau… ganz süss!!! für beide möchte ich bald ein schönes, ruhiges zuhause suchen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

heute ist übrigens samhain, ein altes keltenfest, das besagt, dass sich am 31.10. auf den 01.11. das tor zur anderswelt öffnet. es ist der beginn, der dunklen winterzeit. früher fürchteten sich die menschen an diesem tag aus dem haus zu gehen, da sie angst hatten dass die verstorbenen sie holen würden. mutter erde ruht sich nun aus und bereitet sich auf den nächsten frühling vor. wir sollten ruhe schöpfen, frische energie sammeln, alles im sommer liegengelassene aufarbeiten und uns unserer wurzeln besinnen und der toten gedenken und ihren segen erbitten. so sagt man….. wer mehr darüber wissen möchte findet vieles im internet:-)

ich gehe nun ins bett, die zeitumstellung macht mich müde, der rücken tut weh vom fallen und transportboxen schleppen. morgen ist hier feiertag und meine tierärztin kommt zum kastrieren und um die zähne einer strassenkatze zu machen. ich wünsche euch eine gute nacht, schlaft gut, träumt süss und gedenkt unserer taschentiger hier die euch und eure unterstützung brauchen!!!!

23.09.2021

erst mal, zu eurer beruhigung, die entwarnung zum feuer und allen dingen die sich so darum entwickelt haben. wir waren eine nacht evakuiert, haben dann sehr, sehr viel zu putzen, waschen und reinigen auf dem ganzen grundstück gehabt. aber nun ist alles wieder im normalzustand. Weiterlesen

09.06.2021

der sommer ist da und unsere miezen werden langsam immer fauler, da es immer heisser wird. den ganzen tag sieht man sie gemütlich irgendwo herumliegen. morgens und abends sind alle noch aktiv, flitzen im katzenhaus und garten herum,  aber ab 11 uhr wird gechillt. das würde ich auch gerne so haben:-) Weiterlesen

25.04.2021

es ist für mich schon spät, aber ich möchte trotzdem noch das wöchentliche update geben. wir hatten gestern wieder 17 katzen zur kastration und für 2 katzenmädchen kann man nur sagen zum glück! eine hatte eine schwer vereiterte gebärmutter und die andere hatte tote babies im bauch:-( unser tierarzt, ein sehr versierter engländer operierte die katzen erfolgreich und sie waren heute morgen schon wieder fit, trotz der schwere ihrer op! Weiterlesen

14.03.2021

und wieder mal sind 10 katzen in ihrem neuen zuhause angekommen. gestern wurden sie von ihren glücklichen besitzern in empfang genommen und heute liegen sie schon faul auf ihren sofas und betten rum:-)

ich danke allen für die adoption und wünschen meinen ex-miezen und ihren neuen bediensteten alles gute und viel spass miteinander! Weiterlesen

27.02.2021

eigentlich hätten heute 10 katzen in ihrem neuen zuhause ankommen sollen. aber leider wurde der transport ganz kurzfristig abgesagt, da der LKW kaputt war. er wurde für sehr viel geld „repariert“, fuhr aber trotzdem nicht. so ist alles verschoben worden und jetzt geht es kommenden freitag los und samstag können die neuen besitzer ihre estepona-katzen in empfang nehmen! Weiterlesen

21.02.2021

wieder ist eine woche herum und unser lieber riese „fels“ operiert und schon wieder am herumlaufen. die op ist spitzenmässig gelungen und er warnach nur 3 tagen wieder aktiv und lief herum, als wenn nichts geschehen sei!
solche momente erfreuen mich immer besonders und zeigen mir, dass ich einfach weitermachen muss. Weiterlesen