Divino weiss-rot und Gisou weiss-blau, Perser, geb. 15.02.2020, sehr liebes und lustiges geschwisterpaar

Gisou und ihr Bruder Divino sind 2 unglaublich nette und freundliche Perser. Sie sind fröhlich, lustig und machen einfach nur Spass.

Wir bekamen die Katzen von einer Tierschutzkollegin, die sie von der Besitzerin übergeben bekam. Es gab eine merkwürdige Geschichte dazu, die wir stark anzweifeln. Auf jeden Fall wollte die Frau die total unkomplizierten Katzen so schnell wie möglich loswerden und so nahmen wir sie auf um ihnen ein schönes Zuhause zu suchen. Weiterlesen

16.10.2021

jeden tag nehme ich mir vor etwas zu schreiben, aber im seltensten fall komme ich noch dazu ehe ich todmüde ins bett falle:-/

ich habe 2 arbeitsreiche wochen hinter mir, mit viel vorbereitungen für die katzen, die gestern abgereist sind und heute bei ihren neuen familien angekommen sind, oder gleich ankommen. die vorbereitungen sind so imens und arbeitsreich, das könnt ihr euch gar nicht vorstellen! ich tröste mich immer damit, dass dafür wieder ein paar liebe taschentiger ins neue zuhaues kommen! Weiterlesen

wunderschöne blaue Kitten, geb. Mai 2021, sehr lieb, goldig und verschmust

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir haben 5 blaue Kitten, eines davon ein Mädchen in blau-creme (Ibiza). Die Bande spielt viel, wie das alle Kitten sehr gerne tun, wünschen sich viel Zuwendung und wollen natürlich nicht alleine, sondern mit einem Geschwisterchen leben. Neben den 5 blauen Bärchen (Kyrill(der kleinste), Avram, Miron (der grössste), Qubi) gibt es noch einen goldigen roten Kater (Boogy) und ein kleines Tigermädchen (Nerina), das sehr an ihren Brüdern hängt. Alle einfach nur entzückend! Weiterlesen

19.03.2020

jetzt sitzen wir seit 5 tagen in quarantäne mit ausgehverbot:-/ fast keiner darf arbeiten gehen, meine katzenpension ist dementsprechend leer, was finanziell natürlich sehr, sehr schlecht ist. dann kam es noch anders als geplant….. meine momentanen helfer werden am sonntag abreisen, sie kommen sonst hier nicht mehr aus dem land heraus, bzw teilweise nicht mehr in ihr heimatland herein, wegen des coronaviruses und den abgeriegelten ländern. D.h. ich muss ab montag alles alleine machen… 45 katzen, 26 katzenklo’s, füttern, putzen, den haushalt, die medikamente, den riesen garten…… usw…… Weiterlesen