02.05.2020

hier kleckert ein tag vor sich hin, wie der andere und irgendwie ist alles immer gleich. kennt ihr den film „täglich grüsst das murmeltier“, ungefähr so…. wenn man nicht „raus“ darf, ausser den einkauf zu erledigen, oder den müll wegzubringen tut sich nicht wirklich viel im leben.

die katzen finden es sicherlich toll, da sie natürlich so mehr zu spruch haben, weil ich immer zuhause bin:-) sie geniessen die sonne, die nach wochen endlich wieder herauskam. Weiterlesen

Sumai, geb. 27.06.2017, red-point, Siam-Waldkatzen-Mix, männlich, sehr lieb und sanft

Der schöne Sumai, wurde zusammen mit einem anderen Kater (evtl. Bruder) in einer Wohnsiedlung ausgesetzt. Sie liefen weinend von Haus zu Haus und bettelten darum, dass sie jemand aufnimmt. Das tat natürlich keiner, aber wir wurden zumindest informiert und gebeten die beiden lieben Kater aufzunehmen. Wir sagten sofort zu und so wurden uns Sumai und Tokala gebracht. Weiterlesen

Tokala, geb. 19.09.2018, Abessinier-Siam-Mix, rot, männlich, sehr anhänglich und unterhaltsam

Der wunderschöne Tokala, mit seinem sehr speziellen Fell, das einem gleich zeigt, dass er einer tollen Rasse angehört, wurde zusammen mit einem red-point Langhaarkater (Sumai) in einer Wohnsiedlung ausgesetzt. Ob sie miteinander verwandt sind, wissen wir nicht, aber wir denken es. Die beiden weinten an jedem Haus und wollten zu Menschen. Besonders Tokala (es ist indianisch und bedeutet Fuchs) ist extrem traurig gewesen und lief jedem Menschen hinterher. Weiterlesen

02.04.2020

jeden tag 37 katzenklos ausleeren braucht seine zeit und dann noch putzen, füttern (morgens gibt es nassfutter), 14 räume fegen und wischen, trockenfutterschälchen und wasser erneuern, dreckige bettchen waschen, mein haus fegen und wischen, kochen, abwaschen und natürlich überall katzen bespassen und was sonst noch alles so ansteht….. es braucht seine zeit! Weiterlesen

01.03.2020

gestern kam unsere wilde biene miria wieder aus der tierklinik zurück. sie war dort eine woche, damit man sie nach der op beobachten und sehen konnte wie sie sich nach der operation so macht. ihr wurde der knochen durchgesägt und am ellenbogenkopf wieder angesetzt. jetzt darf sie schon wieder laufen und es bildet sich hoffentlich schnell viel kallus, so dass man ihr das dilemma bald nicht mehr anmerkt.  Weiterlesen

07.09.2019

ich habe 4 kitten gebracht bekommen. sie wurden in einem hundetierheim ausgesetzt und dort konnten sie natürlich nicht bleiben. so kamen die 4 kleinen mädchen namens pony, nori, trixie und pipa zu mir. auch wenn sie so tiefenentspannt aussehen, die zwerge haben echt pfeffer im hintern und toben ohne ende:-) Weiterlesen

07.08.2019

Kaan und Alex die beiden operierten kater sind wieder bei mir. Wobei Kaan der alte drecksack, der eigentlich jetzt die nächsten wochen absolute ruhe halten sollte hat sich heute abend doch wahrhaftig den verband abgemacht, den er gestern abend neu bekommen hat. wie er das schaffte ist uns ein absolutes rätsel, da der verband sogar um den brustraum herumging:-/ morgen früh wird er erneut eingewickelt und dann hält es hoffentlich. Weiterlesen

30.07.2019

ich schäme mich wirklich dass ich so wenig tagebuch schreibe!! bitte verzeiht mit! ich war in der zwischenzeit in deutschland und brachte 4 miezen ins neue zuhause. alle sind wohlbehalten angekommen und katz und mensch zufrieden:-)

dafür gibt es sehr viel strassenkatzen die hilfe brauchen und ich würde gerne eine frau helfen, deren mann in einer fabrik arbeitet, wo es 9 katzen gibt. es waren noch mehr, aber alleine in den letzten 2 wochen sind 2 übelst gestorben. Weiterlesen

18.07.2019

BITTE SCHAUT IN EUREN KELLERN UND ABSTELLRÄUMEN NACH OB IHR NOCH TRANSPORTBOXEN VON MIR HABT! ich habe mal wieder keine hier und es ist so unsagbar ärgerlich, dass ich sie für 40 euro kaufen muss und manche adoptanten sie dann einfach „vergessen“, weil sie keine lust haben sich um eine passende kiste zu bemühen oder warum auch immer. Weiterlesen