Vero, geb. 16.07.2020, tabby-weiss, EKH, liebes Katerchen

Vero hatte es bisher gar nicht schön und wir wünschen uns sehr, dass sich das bald ändert! Vero wurde als Kitten mit seinen Geschwistern in einer grossen Mülltonne entsorgt und wäre beinah dabei gestorben. Zum Glück wurde er von einer netten Frau gerettet und sie zog die Kitten in ihrem Badezimmer gross. Leider wollte der Ehemann irgendwann nicht mehr die Kitten im Haus und so mussten sie wieder ausziehen, da keiner die kleinen Tigerchen adoptieren wollte. Weiterlesen

07.02.2021

weiter gehts im krimi…. die frau die snowy adoptierte und wieder abgab, droht nun mit anwalt. es würde ein sachmangel vorliegen, achso und betrug und täuschung… da „das tier nicht im zugesagten zustand“ war. ich frage mich manchmal ob manche leute ihren kopf nur zum haare kämmen haben, oder ob ihnen einfach nur langweilig ist. bei dieser wohl eher nicht, denn wie sie mir schrieb, habe sie 20 krankheiten…. was das wohl für krankheiten sind… Weiterlesen

02.02.21

mal wieder gab es tage ohne strom und mit migräne…. aber dank meinem neuen helfer, der zum einen sehr, sehr gut im haus und katzenhaus hilft und zudem auch noch nach ayurvedischer medizin arbeitet, bin ich im moment gut versorgt und ich sehr froh darüber! Weiterlesen

24.01.2021

dieses wochenende sind 9 katzen ausgezogen und ich bin dann immer sehr angespannt bis sie endlich bei ihren neuen familien zuhause angekommen sind. meine kinder auf der grossen reise, das ist anstrengend für mich! abgesehen von all den vielen vorbereitungen, die keiner so wirklich sieht, da sie ungenannt bleiben. aber jetzt sind alle bei ihren familien und ich bin entspannter! Weiterlesen

24.12.2020

das team von estepona-katzen und ich wünschen euch allen ein wundervolles weihnachtsfest! geniesst die feiertage mit euren lieben 2- und 4-beinern! ignoriert mal ein paar tage die mantramässig widerkehrenden nachrichten im fernsehen und radio. besinnt euch auf euch selbst und nehmt mal etwas abstand von dem ganzen wahn um euch herum. das tut dem imunsystem und der psyche sicherlich mal ganz gut.

ich bin hier in spanien zum glück nicht alleine, sondern meine freunde die hier mit im haus leben und mein bester freund, der schon seit monaten hier ist, da er home-office hat, werden die weihnachtstage mit mir verbringen. Wir bekochen uns alle gegenseitig, (wie eigentlich jeden tag:-) und sie helfen mit beim putzen der katzenhäuser mit ihren zimmern. es sind zur zeit 16 zimmer und das ist harte arbeit.  ich habe ja noch eine katzenpension, die natürlich nicht besetzt ist, bis auf einen gastkater von freunden. deshalb habe ich dort noch so einige katzen untergebracht, da es täglich hilferufe hagelt und ich einfach nicht immer nein sagen kann. Weiterlesen

19.12.2020

die alte, 1-äugige siamkatze missy, die ich vergangene woche aufnahm, ist am dienstag bei meiner tierärztin gewesen. eigentlich sollte sie nur auf fiv und felv getestet werden. aber dann sah ich, dass das nicht vorhandene auge gar nicht operiert war, sondern es offen war und leicht tränte. also informierte ich meine TA dass sie bitte auch das auge operieren sollte, es entfernen und vernähen. so war der plan…. Weiterlesen

08.11.2020

was für eine woche, alles andere als ruhig und besonders positiv, denn ich musste leider meine 17 jahre alte cora gehen lassen. sie lebte von klein auf bei mir, ist die tochter meines katers ulli gewesen (zusammen adoptiert). Sie wog am ende nur noch ganz wenig, frass nichts mehr und war vom blick her schon in einer anderen welt. Ich liess sie von meiner tierärztin erlösen. es war ein sehr, sehr trauriger tag für mich! RIP liebe „maumau“, jetzt bist du bei deinem bruder lienchen, sheila und einigen anderen…. Weiterlesen

26.07.2020

nachdem der liebe siamkater ben (benahavis) am vergangenen dienstag erfolgreich an seinem gebrochenen schienbein operiert wurde, ist er jetzt auch wieder hier bei mir. wie ihr unten auf dem röntgenbild unschwer erkennen könnt, ist es ein ganz schöner trümmer, den ben da nun am hinterbeinchen tragen muss. er muss natürlich, wie alle katzen, die einen aussenfixateur haben, für eine ganze zeit im käfig bleiben und medikamente einnehmen, aber zumindest ist er jetzt auf dem weg der besserung und heilung. Weiterlesen

21.06.2020

die zeit fliegt und ich renne hinterher…. wir hatten hier richtig programm, so gut wie 2 tage ohne strom, 2 tage ohne wasser… lustig wars:-/

dann hatten wir kastrationen von 9 perserkatzen die eine bekannte und ich von einem „züchter“ übernahmen. schön gelogen hat er, jammerte schwer herum, wie krank er sei….. so sah er allerdings nicht aus, sondern die alten wertlosen perserkatzen sollten lediglich weg, die ausgelaugt waren und keine kitten mehr bekommen konnten. Weiterlesen