04.12.2018

heute war mal wieder kastrationstag, 7 katzen waren dran. alle haben es gut überstanden wie immer, wenn meine tierärztin sissy kastriert:-) sie sind schon wieder wach, werden heute nacht aber bestimmt trotzdem einen sehr tiefen schlaf haben. wer uns bei diesen kosten helfen kann, ist herzlich willkommen. es geht halt doch immer ins geld…. Weiterlesen

Calina, geb. 01.02.2018 Siam-Mix, seal-tabby, weiblich, ruhige, anfangs vorsichtige Jungkatze, aber sehr verschmust!

Calina ist anfangs ein bisschen vorsichtig, wenn sie einen nicht kennt und hält sich dann zurück, wartet ab, ob der Mensch auf sie zukommt. Tut er das und streichelt sie, gefällt ihr das und sie geniesst die Zuneigung. Sie braucht halt einfach ein paar Tage bis sie dem Menschen vertraut, ist aber auch in der Anfangsphase immer lieb, halt nur etwas zurückhaltend und abwartend. Weiterlesen

reserviert Senin, 14.04.2018, Russisch-blau-Bengal-Mix, aktives, aufgewecktes, sehr soziales und verschmustes Katerchen

Senin ein sehr menschenbezogener Kater, der gerne auf dem Arm ist, auch mal nuckelt wie ein kleines Kitten und Menschenkontakt sehr geniesst und auch braucht. Er ist sehr aktiv, ist ein Katerchen das gerne ausdauernd spielt und Spass an vielen Dingen hat. Das heisst aber nicht dass er sehr übermütig ist, sondern einfach lange spielt und dies moderat mit seinem Katzenspielzeug oder einem seiner Katzenkumpels die er bei uns hat. Weiterlesen

18.11.2018

heute morgen hat es schon wieder heftigst geschüttet und in eines der kleinen katzenhäuser lief das wasser rein. ich denke es wurde durch die wand hineingedrückt, anders kann ich es mir nicht erklären. aber dafür muss ich die tage mal meinen nachbarn befragen, der ist profi vom bau.

jetzt hat es glücklicherweise wieder aufgehört zu schütten, aber es soll wohl übers meer ziehen und dann zurückkommen. bitte  bitte alle daumen, dass das gewitter nicht zu lange über uns hängt.!

Weiterlesen

11.11.2018

mein seelen-kitten nuri hatte am dienstag abend einen darmvorfall, d.h. sein darm kam durch zu starkes pressen etwas heraus. ich konnte ihn zum glück wieder als ich leicht daran drückte hereinbekommen. das ging auch später abends wieder ohne probleme. mittwoch morgen um 6 ging es leider schon nicht mehr. ich rief also meine TA an und brachte mein lieblingsbaby als sie um 10 öffnete gleich dort hin. nuri weinte in der box weil er eingesperrt war, aber wirkte ansonsten völlig fit. mein helfer wunderte sich noch total darüber, wie eine katze mit dem darm draussen so sein konnte. Weiterlesen