18.06.2022

ohhhhhhh mannnnnn, ich bekam eben die nachricht, mit der frage ob alles ok bei mir ist, weil ich so lange kein tagebuch mehr geschrieben habe. ich antwortete, dass ich doch letzte woche tagebuch geschrieben hatte. aber als ich es überprüfte sah ich mit erschrecken, dass es gar nicht online gestellt war:-/ sorry, tut mir leid, ich übersah es!

asche auf mein haupt, ich schrieb seit 2 wochen kein tagebuch:-/ es war natürlich sehr viel los und das war der grund. zum einen habe ich einige katzen die besondere aufmerksamkeit benötigten, wie die katze mit der mastitis/zitzenentzündung, die mittlerweile abfiel und sogar schon wieder so gut wie abgeheilt ist. Weiterlesen

06.06.2022

die zeit rennt und ich hinterher…… ich habe wieder neue notfälle, auch wenn ich ja eigentlich keine katzen mehr aufnehmen wollte. meine tierärztin fragte, ob ich einen alte schwarz-weissen kater aufnehmen könne, der krebs auf der nase hat und zudem nicht mehr gut sieht. die besitzerin verstarb und hinterliess 5 katzen, die man in der wohnsiedlung weiterhin fütterte, aber nicht alle behalten wollte. so wurde er bei unserer TA abgegeben. Weiterlesen

Naya, geb. 16.06.2021, schwarz, EKH, unkomplizierte, sehr liebe, schwarze Miez

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die schlanke und sehr hochbeinige Naya bekamen wir mit ihrer Mutter und ihrer Schwester zusammen. Sie vertragen sich aber nicht gut und wir suchen deshalb getrennt für alle ein Zuhause. Naya, kommt allerdings sehr gut mit anderen Katzen klar und ist sehr sozial. Es liegt einzig an ihrer Mutter, die ihre beiden Töchter nicht leiden kann. Weiterlesen

reserviert Philia, geb. 22.09.2020, schwarz-weiss, waldkatzenmix und Luniko geb. 17.07.202, Siam-Mix, etwas schüchtern, für geduldige katzenliebhaber

Die hübsche Philia und der schöne Luniko kommen aus einer grösseren Gruppe von Katzen, die wir aufnahmen, da die Besitzer enteignet wurden und ihr Haus und Grundstück für einen Spotpreis an die Regierung abgeben mussten, damit diese jetzt eine Luxus-Wohnsiedlung dort bauen können. Ein echtes Trauerspiel für alle Anwohner dieser Strasse, die ihre Häuser dort viele Jahrzehnte hatten und viele auch Haustiere hielten, die dann nicht mehr behalten werden konnten, weil es zu viele waren. Weiterlesen

25.04.2022

entschuldigt bitte dass ich mich einige tage nicht meldete, aber mein „mann“, mein herzenskater ulli verliess mich am sonntag, den 17.04.22. ich war darauf vorbereitet und es kam so, wie ich es mir für ihn gewünscht habe, er schlief einfach in meinem schlafzimmer ein und ich war bis zu seinem letzten atemzug bei ihm und streichelte ihn, bis er über die regenbogenbrücke gegangen war.

er wurde genau 20 jahre und 6 monate und 1 tag, ein gesegnetes alter! aber auch wenn ich es wusste und vorbereitet war, hat es mich doch aus der bahn geworfen und ich stand die tage danach etwas neben mir. wobei ich an reinkarnation glaube und ich mir sicher bin, dass wir uns wiedersehen! auf wiedersehen ulli, du bester aller kater auf der ganzen welt!!! du hast mir seit so vielen jahren so viel freude und liebe geschenkt, wie kein anderer! mein ulli war, von all den vielen, vielen katzen die ich in meinem leben kennenlernen durfte, der herausragendste von allen! er war ein ganz besonderer! RIP mein Ulli, ich werde die niemals in meinem leben vergessen! Weiterlesen

19.10.2020

die letzte woche war nicht die beste und schönste in der letzten zeit:-/ meine liebe katze zoe, die jetzt fast 14 jahre alt ist, hat einen inoparablen tumor an der niere und die bauchspeicheldrüse ist auch betroffen. ich werde ihr nun noch eine schöne zeit machen, gebe ihr einige homöopathische mittel und hoffe, dass sie keine grossen schmerzen mehr bekommt. denn die hatte sie, inklusive einer art epileptischen anfalls. danach war sie allerdings wieder ganz normal, gott sei dank!!!! Weiterlesen

19.03.2020

jetzt sitzen wir seit 5 tagen in quarantäne mit ausgehverbot:-/ fast keiner darf arbeiten gehen, meine katzenpension ist dementsprechend leer, was finanziell natürlich sehr, sehr schlecht ist. dann kam es noch anders als geplant….. meine momentanen helfer werden am sonntag abreisen, sie kommen sonst hier nicht mehr aus dem land heraus, bzw teilweise nicht mehr in ihr heimatland herein, wegen des coronaviruses und den abgeriegelten ländern. D.h. ich muss ab montag alles alleine machen… 45 katzen, 26 katzenklo’s, füttern, putzen, den haushalt, die medikamente, den riesen garten…… usw…… Weiterlesen

14.03.2020

die welt dreht durch und alle machen mit! unsere katzen nehmen keine notiz davon und wollen weiterhin fressen und ihr klochen benutzen und saubergehalten werden. das heisst, ich muss fit und gesund bleiben! der katzen-/tierschutz steht somit leider, leider still, wobei die kosten trotzdem weiterlaufen, das katzenhaus geputzt werden muss und die reservierten katzen wahrscheinlich erst mal nicht ins neue zuhause reisen können:-((((( ich bin so unglücklich darüber, ihr könnt es euch gar nicht vorstellen. erst letzte woche die absage von 6 katzen und nächste woche, die 4 die extra von einer adoptantin abgeholt werden (sollen), finden wahrscheinlich auch nicht statt:-(  Weiterlesen