11.04.2021

um es kurz zu machen, ich habe mein geld wieder und das auto wurde vom ehemaligen besitzer wieder abgeholt, juchuuuuuuuuuuu!!!!! der typ bekam dann doch kalte füsse als er merkte, dass mit mir nicht zu scherzen ist und ich ihn wirklich anzeigen würde. er wollte ja erst dass ich das auto zu seinem mechaniker bringe, was ich natürlich verweigerte, denn der hätte mal schnell den computer manipuliert und ich hätte dumm dagestanden. Weiterlesen

Michel, geb. 14.09.2020, Siam-Mix, männlich, red-point, Winzling mit viel Pfeffer im Hintern!

Michel, nach dem gleichnamigen Michel aus Löneberga benannt wurde auf der Strasse direkt neben einer sehr befahrenen Strasse ausgesetzt gefunden. Keiner suchte das hübsche Kerlchen und so blieb er 2 Wochen auf einer Pflegestelle und kam dann zu uns.

Michel hat Pfeffer im Hintern, will spielen, toben und viel Spass haben! Er braucht mindestens einen Kumpel, der auch gerne rauft und jungenhaft spielen mag. Bei dem aufgeweckten Katerchen sollte man auch mal damit rechnen, dass vielleicht etwas zu Bruch geht, weil er etwas im Eifer des Gefechts herunterwirft, oder „Aufräumarbeiten“ im Haus macht. Er ist natürlich stubenrein, frisst gerne sein gesundes Nass und Trockenfutter.

Für Katzendamen ist er eher nicht geeignet, da er denen bestimmt zu jungenhaft tobt. Besser wären mindestens ein Kumpel im gleichen Alter und vielleicht auch noch einen entspannter grossen, älteren Katermann, der ihm zeigt wie es im Leben so läuft. Hunde hat er hier kennengelernt und ist ok mit ihnen. Schmusen tut er natürlich trotz seiner Aktivität auch gerne und Kinder kennt er auch und ist easy mit ihnen.

Ein vernetzter Balkon ist ein Muss, gerne auch ein gesicherter Garten, der zudem nicht an einer befahrenen Strasse liegt, falls Michel doch mal abhauen sollte!

Michel ist Fiv und Felv negativ, gechipt, hat einen EU-Reisepass, geimpft gegen Katzenseuche, Katzenschnupfen, Tollwut, wird kastriert bevor er auszieht und reist entwurmt und entfloht.

28.03.2021

gestern zog ein armer, älterer schwarzer strassenkater bei mir ein. der arme hatte jahrelang an einer mülltonne gelebt und ist dort manchmal mit futter versorgt worden. jetzt wurde er zum wiederholten male von einem anderen kater angegriffen und am bein böse gebissen, hatte eh schon lauter kahle stellen am körper und sah sehr mitgenommen aus. die frau die ihn dort immer wieder sah und schon lange fütterte nahm in dieses mal mit nachhause und brauchte ihn zum tierarzt. Weiterlesen

20.03.2021

schon wieder fast eine woche um und ich hatte viel zu tun. gestern ging der letzte transporrt für diesen monat nach deutschland und heute haben die adoptanten ihre katzen in empfang genommen. für mich, wie immer eine grosse freude, erleichterung und viel stress im vorfeld. Weiterlesen

14.03.2021

und wieder mal sind 10 katzen in ihrem neuen zuhause angekommen. gestern wurden sie von ihren glücklichen besitzern in empfang genommen und heute liegen sie schon faul auf ihren sofas und betten rum:-)

ich danke allen für die adoption und wünschen meinen ex-miezen und ihren neuen bediensteten alles gute und viel spass miteinander! Weiterlesen

07.03.2021

was für eine woche. erst habe ich die 10 katzen zum zweiten mal reisefertig machen müssen, weil der lkw kaputt war und der termin um eine woche verschoben werden musste. natürlich ging dann dieses mal wieder alles gut und am vergangenen freitag fuhren 10 taschentiger ins glück! Weiterlesen