18.09.2022

vorgestern sind 8 miezen ausgezogen und gestern im neuen zuhause glücklich angekommen. ich habe mich sehr darüber gefreut und bin immer besonders glücklich, wenn die katzen gleich im neuen zuhause zutraulich sind. bei manchen ist das nämlich gar nicht normal. natürlich gibt es auch welche, die etwas brauchen, was ja ganz normal ist. Weiterlesen

10.09.2022

da ja immer allen gleich auffällt, wenn ich samstags nichts schreibe, halte ich mich heute lieber mal daran:-) denn es freut mich natürlich SEHR, dass ihr meinem tagebuch so folgt und interesse an dem leben und den taschentigern hier habt!

es kamen natürlich, wie jede woche, neue miezen zu mir, zuckersüss, herzallerliebst und einfach nur zum lieb haben! Weiterlesen

buttons, geb. 16.04.2022, weiss, Siam-Mix, taubes, lustiges, sehr sanftes katzenkind

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Buttons, das niedliche Kitten, mit dem süssen Silberblick, bekamen wir über die Tötungsanlage zu uns. Wer diesen kleinen Sonnenschein auch immer abgegeben hat, muss ein Unmensch sein. Die Kleine weisse Schneeflocke ist so ein liebes Katzenkind, hat nie eine Kralle draussen, oder ist sonst unfreundlich. Im Gegenteil, sie ist immer fröhlich und lieb! Weiterlesen

21.08.2022

die woche war wieder voller grosser und kleiner erlebnisse. eines davon war dass unser curro, seine ewig alten implantate entfernt bekommen hat. keiner von uns, also die vorherige besitzerin, noch ich wussten davon, dass er überhaupt mal an seinem hinterbein operiert worden war und dass das ganze metall noch drin war. die operation muss mindestens 5 jahre her sein und störte ihn mittlerweile, so dass er humpelte und schmerzen hatte. aber nur so fanden wir überhaupt raus, dass er schrauben und platten im bein hatte.  Weiterlesen

reserviert Chai, geb. 12.12.2021, red-point, Siam Mix, männlich, anhängliches schmusekaterchen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Chai wurde von einer Familie abgegeben, bei der sich als die Kastration anstand, plötzlich eine Allergie festgestellt wurde…… Die Kosten wollten sie nicht tragen und schwups musste er weg. Der liebe, sehr anhängliche, junge Kater verstand die Welt nicht mehr und weinte bei uns ganz schrecklich bis wir entschieden, ihn mit ins Haus zu nehmen. Weiterlesen