20.04.2019

wir wünschen euch ein schönes osterfest!!!!!

unserem alten weissen buben, mit den verschiedenen augenfarben, den ich aufnahm geht es leider nicht so gut. ich habe blut abnehmen lassen um zu sehen, wie seine nierenwerte sind. ich habe das gefühl dass diese nicht in ordnung sind. er ist sehr traurig und sitzt nur teilnahmslos in der ecke:-( Weiterlesen

13.04.2019

eben sah ich dass dieser eintrag gar nicht online war:-( deshalb jetzt rückwirkend!

weitere, traurige neuzugänge habe ich zu vermelden. das eine ist ein rot-weisser waldkatzen-mix, den man mit gebrochenem kiefer auf der strasse den leuten von der tötungsanlage/perrera meldete und diese ihn dann abholten. ich übernahm ihn nun und er kann sich von seinem bruch bei mir erholen. der kiefer ist mit einem sehr festen faden genäht der in ca. 3 wochen wieder raus muss. der süsse kater „samu“ ist sehr traurig und man merkt ihm an, dass er mal ein zuhause gehabt haben muss. solche tiere verunfallen ja leider immer ganz schnell, aufgrund von unerfahrenheit:-(

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weiterlesen

02.04.2019

am vergangenen freitag durfte ich endlich den armen kater übernehmen, der seit ca. VIER wochen mit gebrochenem bein in der tierarztpraxis sass! samstag ist er geröngt worden und eigentlich sollte er auch schon operiert sein, aber es kamen einfach zu viele private kunden mit notfällen zu unserem traumatologen, so dass die op 2x verschoben wurde. zudem wartet unser TA sowieso noch auf die Implantate (platten und schrauben), wie er mir gerade mitteilte. Weiterlesen

09.03.2019

nachdem mich, nach eines restaurantbesuches in einem chino-restaurant, die magen-darm-grippe böse hinraffte bin ich jetzt wieder fit! ich hatte wirklich schlimmste symptome und war gar nicht im stande aufzustehen, ausser um ins bad zu kriechen…..

dann wollte ich mich wirklich von ganzen herzen für eure bisherige, unglaublich grossartige und tolle unterstützung bedanken!

ihr habt schon so unglaublich viel möglich gemacht und ich weiss, dass wir es auch weiterhin alle zusammen schaffen, den katzen zu helfen!!!! fühlt euch alle von herzen gedrückt und empfangt meinen dank für alles!!

jetzt zum neuen katzenhaus….. Weiterlesen

28.01.2019

die kastrationsaktion vergangenen donnerstag war erfolgreich mit 6 gefangenen katzen. es waren 3 kater und 3 katzen, davon eine kurz trächtig. die spenden für die kastrationen haben genau gereicht.:-)jedoch habe ich sicherheitshalber jede katze auch auf fiv und felv testen lassen, sowie eine schnupfen/seuche imfpung setzen lassen, sowie entflohung und entwurmung gegeben. Weiterlesen

13.01.2019

heute war mal faul sein angesagt und das war herrlich:-) natürlich müssen trotzdem die tiere versorgt und alles saubergemacht werden. aber ansonsten war nichtstun angesagt:-)

die baustelle hat geruht und morgen geht es weiter. im moment sieht es so aus: 

abends war zwar noch eine reihe mehr drauf, aber das fotografierte ich nicht mehr.

morgen mittag geht es mit vereinten kräften, mit noch mehr arbeit weiter. denn leider mussten wir gestern mir einem riesen schreck feststellen, dass die bekannte die alles vorher gemietet hatte, alles, aber auch alles hat liegenlassen. eigentlich ging ich davon aus, dass sie ihren ganzen müll noch abholen lässt. aber das war ein trugschluss! das heisst, dass ich zu all meinen sachen jetzt auch noch ihren ganzen krempel entsorgen muss. ich finde das mehr als respektlos, aber ändern kann ich es nicht mehr, da sie nun auf dem weg in ein anderes land ist.. d.h. ab morgen mittag werde ich mit 2 helfern, anfangen alles in säcke zu packen und entsorgen. das wird bestimmt 2 tage dauern! zum glück habe ich morgen und übermorgen 5 leute dort, 3 bezahlte und 2 unbezahlte. das wird sich ab donnerstag dann auf 3 bezahlte und einen unbezahlten reduzieren.

spenden kamen in den letzten 5 tagen nochmals 205 euro herein. wenn ihr uns da weiterhin fleissig so unterstützt kommen wir dem ziel näher! ich freue mich auf jeden fall sehr, wenn ihr helft und den katzen ein neues zuhause schenkt!

ich gehe jetzt ins bett, morgen vormittag ist wieder tierarzt-tag. das heisst, dass meine TA den ganzen morgen bei mir ist und katzen checkt, impft, chips setzt, ausweise erstellt, kastrationen in ihrer mobilen klinik macht usw…. immer ein stressiger tag, da viel zu tun ist. danach muss ich für alle kochen und zum neuen haus fahren um die hungrigen arbeiter zu versorgen und aufzuräumen…… ich kann euch sagen, ich bin wirklich beschäftigt. aber ich weiss für was und wen ich es tue! das ist mir jede mühe wert und wie ihr alle wisst, mit eurer hilfe geht es weiter und wir schaffen es den katzen ein neues leben zu schenken!

ach, übrigens, schrieb ich schon, dass man mir auch noch eine 8 jahre alte labrador-mix hündin dagelassen hat und 3 hasen….. ich habe ja sonst keine tiere…. die hündin war 7 jahre in einem separierten bereich weggesperrt und ist weder geimpft, noch kastriert, hat wunden an den beinen die nun behandelt werden…. ich werde die tage mal fotos von ihr posten und vielleicht finden wir für die arme noch ein liebevolles zuhause in dem sie die letzten jahre verwöhnt wird!

ich wünsche euch eine gute nacht, schlaft schön und denkt an all die armen miezen hier die auf eure hilfe hoffen!