Jamila, 27.04.2022, weiblich, russisch blau mix, blau-creme, einzelkatze

Jamilas Geschwister hatten unglaubliches Glück und wurden alle 3 zusammen von einer Familie adoptiert. Jetzt haben wir noch die kleine blaue Miez, die sich über ein neues Zuhause auch sehr freuen würde.Sie ist eine Katze, die andere nicht mag und durch sie gestresst reagiert und traumatisiert auf einem Hochsitz sitzt und alle anderen Katzen anknurrt. Der Einzige mit dem sie klar kommt ist der rote Kater Zafren, der gleich alt wie sie ist. Zafren hatte einen Unfall und er hat nur noch ein kurzes Stummelschwänzchen.

Aber auch ohne ihn kann Jamila in ein liebevolles, eher ruhiges Zuhause ziehen. Sie ist, wie so viele blau-creme farbenen Katzen etwas eigenwillig wenn es zu anderen Katzen kommt. Deshalb wollen wir ihr auch ein Katzengesellschaftsfreies Zuhause suchen, falls man Zafren nicht als Zweitkater adoptieren möchte. Da wir sie schon länger haben, wissen wir nun einfach, dass sie zu diesen Jungkatzen gehört, die trotz dem gemeinschaftlichen Aufwachsen mit Artgenossen, sie schlicht und ergreifend eine Einzelkatze sein möchte.

Sie kennt es von uns, dass sie Zugang zu unserem Garten hat. So etwas wäreauch  toll in der Zukunft, da sie den Freigang lieb und gerne im Gemüsebeet liegt:-)

Jamila ist Fiv und Felv negativ, kastriert, gechipt, hat einen EU-Reisepass, ist gegen Katzenseuche, Katzenschnupfen und Tollwut geimpft und entwurmt und entfloht.