reserviert yael, geb. 01.07.2022, weiss, weiblich, waldkatzen-mix, süsses flöckchen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Yael und ein weiteres Kitten namens Yara bekamen wir aus einem kleinen Ort gebracht, wo man die beiden plötzlich an einer Futterstelle fand. Sie waren dort herzlos ausgesetzt worden,wohl hoffend, dass man sie  dort mit versorgen würde.

Man merkte den goldigen Katzenmädchen sehr an,  dass sie gar nicht wussten, was sie auf der Strasse machen sollten. Sie liefen bettelnd zu der Frau die dort die Katzenkolonie füttert und wollten Hilfe. Diese verstand dass die Kleinen nicht lange auf der Strasse überleben würden und reagierte sofort.Wir wurden gleich informiert und so konnten die beiden Kitten am darauf folgenden Tag von der Strasse geholt werden und in unsere Obhut übergeben werden.

Yael war vom ersten Moment an ein süsser kleiner Sonnenschein, die sehr menschenbezogen und lieb ist. Sie ist vom Wesen her, ausgeglichen und freundlich. Schmust sehr gerne mit Menschen, aber auch mit anderen Katzen. Von daher sollte sie in einen Mehrkatzenhaushalt. Das heisst, dass sie entweder zu schon vorhandenen Katzen ziehen sollte, oder sie bringt ihre Freundin Yara mit.

Wir wünschen uns ein Zuhause in dem sie Gesellschaft hat, einen venetzten Balkon, oder Terrasse, oder eine sehr grosszügige Wohnung mit vielen Fenstern. Freigang möchten wir für sie nicht. Sie versteht sich mit allen anderen Katzen bei uns, wohnt in einer Gruppe von 5 Katzen. Selbst mit dem brummeligen Perser kommt sie gut zurecht und verhält sich ihm gegenüber sehr ausgeglichen.

Ihr Fell wird noch länger, ist sehr seidig, aber fein. Natürlich sollte sie ab und zu gebürstet werden, hat aber nicht so viel Unterwolle wie es manch andere Rassen haben.

Yael ist Fiv und Felv negativ, kastriert, gechipt, hat einen EU-Reisepass, ist gegen Katzenseuche, Katzenschnupfen und Tollwut geimpft, entwurmt und entfloht.