flake, geb. 15.03.2018, perser, weiss, weiblich, sehr liebe katze

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die kleine Flake wurde in einem Park ausgesetzt und konnte zum Glück aufgegriffen werden, eher ihr etwas passieren konnte. Sie musste Kitten gehabt haben, da sie sogar noch Milch hatte, aber diese waren nirgendwo in diesem Park zu finden. Man hatte sie wohl ohne ihre Babies ausgesetzt…Bei uns war Flake vom ersten Moment an eine sehr liebe Katze, der man anmerkte, dass sie froh war, wieder „ein Zuhause“, bzw. ein Dach über dem Kopf zu haben. Ihr früherer Besitzer hatte sich in Sachen Fellpflege zumindest so um sie gekümmert, dass sie wohl vor einiger Zeit mal geschoren worden sein muss, da ihr Fell noch recht kurz ist. Hier ist das im Sommer, bei diesen Temperaturen, sicherlich eine sehr gute Idee gewesen.

Was ihre Geschichte ist, kann man nicht wissen, auf jeden Fall ist sie sehr menschenbezogen und lieb. Sie schmust sehr gerne, hat auch einen guten Appetit und liebt unser getreidefreies Nass- und Trockenfutter. Bei Perserkatzen oft ein Problem, da sie sehr problematisch mit neuen Futtersorten sein können. Aber das ist bei der freundlichen Flake kein Problem.

Flake kann sehr gerne als Einzelkatze ausziehen, denn hier zeigt sie, dass sie keine grosse Lust auf ihre Artgenossen hat. Selbst die anderen Perser findet sie blöd und hält sich von ihnen fern. Ob sie Kinder, oder Hunde kennt wissen wir nicht. Aber mit Kindern ist sie bestimmt genauso nett, wie mit Erwachsenen.

Wie alle Langhaarkatzen braucht sie etwas Fellpflege. Ihr Fell ist jedoch nicht so dicht, wie bei manch anderen Persern und man kommt gut durch.

Flake ist Fiv und Felv negativ, kastriert, gechipt, hat einen EU-Reisepass, ist gegen Katzenseuche, Katzenschnupfen und Tollwut geimpft, entwurmt und entfloht.