reserviert Mats, geb. 19.08.2020, männlich, rot-weiss, goldiges, liebes katerchen

Der zierlichem, kleine Mats kommt aus der Tötungsanlage und sass dort seine 10 Tage ab, aber keiner suchte ihn, oder wollte ihn adoptieren. Daraufhin übernahm ich den hübschen kleinen Kater und holte ihn in mein Katzenhaus. Hier lebt er nun mit anderen Katzen zusammen und verliert seine anfängliche Angst. Mittlerweile schmust er mit uns, da er uns nun kennt und weiss, dass wir ihm nur Gutes wollen. Er kommt mit den anderen Katzen klar, steht aber nicht so auf wilde Katerchen, die immer nur raufen wollen. Er hat hier eine kleine Freundin gefunden, mit der er eventuell auch zusammen ausziehen kann, was aber kein Muss ist, wenn schon eine andere Katze im zukünftigen Zuhause vorhanden ist. Sollte dies nicht der Fall sein , bringt er gerne Danila, die liebe weiss-blaue Miez mit.

Ein vernetzte Balkon wäre toll, oder auch ein gesicherter Garten denkbar. Kleine Kinder eher nicht, da ihm deren lautes Reden und Toben, etwas Angst macht. Grössere, verständige, eher ruhige Teenager, wären ok. Hunde hat er bei uns noch keine kennengelernt. Wie gesagt mit anderen Katzen ist er sozial und immer lieb.

Mats ist Fiv und Felv negativ, geimpft gegen Katzenseuche, Katzenschnupfen, Tollwut, kastriert, gechipt, hat einen EU-Reisepass und ist entwurmt und entfloht, wenn er auszieht.