Vero, geb. 16.07.2020, tabby-weiss, EKH, liebes Katerchen

Vero hatte es bisher gar nicht schön und wir wünschen uns sehr, dass sich das bald ändert! Vero wurde als Kitten mit seinen Geschwistern in einer grossen Mülltonne entsorgt und wäre beinah dabei gestorben. Zum Glück wurde er von einer netten Frau gerettet und sie zog die Kitten in ihrem Badezimmer gross. Leider wollte der Ehemann irgendwann nicht mehr die Kitten im Haus und so mussten sie wieder ausziehen, da keiner die kleinen Tigerchen adoptieren wollte. Leider ging es danach auch nicht schön weiter, denn die Frau die die Katzen aufnahm, bekam aufgrund der vielen negativen Einflüsse von aussen, in Bezug auf CV Depressionen und hielt die armen Kitten in einem kleinen Käfig in ihrer Garage. So frissteten sie ganze 4 Wochen in der dunklen Garage bis man darauf aufmerksam wurde und uns bat die Kleinen dringend zu übernehmen. Das taten wir und so kamen sie in ein schönes, helles Zimmer, mit Kratzbäumen, Spielzeug, gutem Futter und anderen Katzenfreunden.

Zu Vero’s grossem Glück fehlt aber immer noch ein liebevolles Zuhause, in dem er entweder zu einem schon vorhandenen, relativ gleichaltrigen Katerchen/Kätzchen ziehen darf, oder mit seinem Bruder Joscha, oder seiner schwarzen Freundin Undine einziehen kann.

Es sollte entweder ein vernetzter Balkon im neuen Zuhause sein, oder ein gesicherter Garten, wäre evtl. auch denkbar. Grössere, ruhigere Kinder, wären ok, kleinere machen ihm eher etwas Angst und kennt er auch nicht wirklich. Anfangs sollte man etwas Geduld mit ihm haben, da er schüchtern ist.

Vero ist Fiv und Felv negativ, kastriert, gechipt, geimpft gegen Katzenseuche, Katzenschnupfen, Tollwut, hat einen EU-Reisepass und ist entwurmt und entfloht.