Missy, geb. 19.09.2008, weiblich, Siam-Mix, seal-tortie, 1-äugige, selbstbewusste, liebe Katzendame

Missy wurde uns von einem englischen Pastorenpärchen übergeben, die einige Monate hier in Spanien verbrachten und die arme, fast blinde Missy mit Futter versorgten. Ihre Besitzer hatten sie, trotz ihrer Sehbehinderung einfach in der Siedlung zurückgelassen, als sie von dort wegzogen.
Als das Pastorenehepaar wieder weggingen, übergaben sie uns Missy, um sie von der Strasse zu retten! Die goldige Katze war spindeldürr als sie zu uns kam, holte aber gut auf und wir liessen ihr das sowieso schon nicht mehr vorhandene Auge, säubern und zunähen.  Jetzt ist sie bereit wieder in ein Zuhause zu ziehen und wir versuchen unser Glück der alten Dame diesen Wunsch zu erfüllen.

Wir wünschen uns ein Zuhause, wo Missy die Nummer eins sein kann. Sie muss aber nicht zwingend eine Einzelkatze sein. Es kann schon noch eine weitere, ältere Katze vorhanden sein, die aber vielleicht etwas schüchterner mit Menschen ist, oder weniger Bezug zu ihnen hat. So könnte Missy königinnenmässig auf dem Sofa schlummern, sich kraulen lassen und verwöhnt werden. Es sollte natürlich, aufgrund ihrer Seheinschränkung, reine Wohnungshaltung für sie sein. Wenn mit Balkon, dann selbstverständlich vernetzt.

Missy ist Fiv und Felv negativ, kastriert, gechipt, hat einen EU-Reisepass, ist gegen Katzenseuche, Katzenschnupfen und Tollwut geimpft, sowie entwurmt und entfloht, wenn sie auszieht.