Peter, geb. 02.09.2012, EKH, männlich, schwarz, lieber Panther, der gerne schmust und auch mal den Garten geniesst.

Peter, sein Katerkumpel und 2 Hunde wurden von ihrer Besitzerin einfach zurückgelassen! Der Nachbar kümmerte sich um Peter und seinen Katerkumpel, sowie einen Hund. Er brauchte das arme alte Hundetier allerdings sehr schnell weg ins Tierheim , wo sie eingeschläfert wurde, da sie einen Tumor hatte. Wir nahmen eine Hündin und suchten ihr ein tolles Zuhause in Holland.  Da der Mann aber immer viel auf Reisen ist und die armen Katzen fast nur alleine waren, haben wir gemeinsam beschlossen, dass Peter nun ein Zuhause bekommen soll, wie er es vorher kannte, mit Menschen im Haus, evtl. auch Kindern, einem Gärtchen in dem er die Sonne geniessen kann und auf dem Sofa lümmeln kann.

Peter kennt Hunde, hat immer mit diesen zusammengelebt. Das Kind im Haus war Teenager und bei ihm hat er gerne mal im Bett geschlafen. Er ist ein gechillter Kater, der easy im Umgang ist und freundlich mit jedermann. Er kann als Einzelkater vermittelt werden, oder evtl. einen Kumpel von hier mitbringen. Dieser ist ein red-point siam-Mix, der allerdings den ganzen Tag vor sich hinquatscht:-) Das sollte man bei seinem Kumpel schon akzeptieren, oder Peter alleine adoptieren. Mit anderen Katzen kommt er aus, ist aber mit manchen Katern dominant. Mit Katzenmädchen ist er entspannt.

Peter geht gerne mal in den Garten, geniesst die frische Luft, aber auch das entspannen im Haus auf gemütlichen Plätzchen, mit seinen Menschen. Von daher sollte Freigang geboten werden können. Er kennt jedoch nicht wirklich viele Autos, kommt aus einer sehr wenig befahrenen Gegend und so sollte es auf jeden Fall auch bleiben!

Peter ist Fiv und Felv negativ, kastriert, gechipt, hat einen EU-Reisepass und ist gegen Katzenseuche, Katzenschnupfen und Tollwut geimpft, sowie entwurmt und entfloht wenn er auszieht.