Calih, geb. 12.03.2019, weiblich, Perser, weiss, odd-eye, lustiges, aufgewecktes Einzelprinzesschen

Die sehr kleine Calih wurde in der Tötungsanlage abgegeben und man sagte sie wäre auf der Strasse gefunden worden. Ob es stimmt, keiner wird es erfahren. Auf jeden Fall war Calih, völlig verfilzt und nur noch Haut und Knochen, als wir sie aus der Perrera übernahmen. Sie war gestresst und sehr unglücklich. Aber das änderte sich, zum Glück, ganz schnell und wir lernten den lustigen und fröhlichen Charakter von dem weissen Schneebällchen kennen. Calih ist so lustig, dass man viel über sie lachen kann. sie hüpft gerne auf den Hinterbeinen herum und man meint sie wäre ein kleines Känguruh. Auch hinter Sachen verstecken und spielerisch auflauern macht ihr viel Spass. Ihren Kratzbaum findet sie auch sehr schön und vermöbelt ihn, schläft auf ihm und geniesst von dort die Aussicht.

Wir suchen einen Einzelplatz für sie, da sie den anderen, auch wenn sie kleiner als diese ist, auch mal eine Backpfeife gibt. Nicht wirklich böse, aber es muss ja nicht sein. Es ist anzunehmen, dass sie auch bisher als Einzelkatze gelebt hat. Natürlich muss ihr Fell gepflegt werden. Wir werden sie um es einfacher zu machen noch vor ihrer Abreise scheren lassen, damit mal alle knoten raus sind. Sie ist übrigens nicht taub!

Calih ist Fiv und Felv negativ, kastriert, gechipt, hat einen EU-Reisepass, ist gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche geimpft, sowie Tollwut, ist entwurmt und entfloht, wenn sie auszieht.