Paco, geb. 06.09.2018, tabby-weiss, EKH, einfach nur lieb und sanft!

Der liebe Paco wurde im Treppenhaus der Tierarzthelferin gefunden! Diese fand ihn suchte die Besitzer im Haus und gab ihn zurück. 1 Woche später war er wieder im Treppenhaus, ganz unten an der Haustür, ganz verängstigt und verwirrt. Er wurde wieder in den 4.ten Stock gebracht, aber die Besitzerin meinte sie wolle ihn nicht mehr, er sei jetzt „zu gross“ und müsse weg, die Kinder heulten…. egal….. Die Tierarzthelferin hätte die Frau am Liebsten ….. liess es aber und nahm Paco mit in die Praxis. Dort informierte man uns und wir übernahmen den lieben und sehr schönen Kater.

Paco war anfangs ganz traurig und verstand die Welt nicht mehr, dass er nicht mehr mit den beiden Kindern zusammen sein durfte. Jetzt hat er sich an das Leben bei uns gewöhnt, wobei man schon merkt, dass er viel lieber wieder eine Familie um sich herum hätte die mit ihm spielt. Deshalb hoffen wir, dass er bald wieder ein schönes Zuhause hat wo er geliebt und verwöhnt wird. Wenn Kinder im Haus wären, die wissen wie man sich Katzen gegenüber verhält wäre es schön. Toll wäre ein vernetzter Balkon, damit er die Welt beobachten kann.

Paco ist Fiv und Felv negativ, kastriert, gechipt, hat einen EU-Reisepass, ist gegen Katzenseuche, Katzenschnupfen und Tollwut geimpft, entwurmt und entfloht.