26.05.2018

die woche war wie immer turbulent, 2 katzen flogen gestern  auch, die glücklichen waren das geschwisterpärchen eani und enki. beide sind wohlbehalten angekommen und erfreuen schon ihre neue besitzerin. mitgenommen hat sie andrea, eine katzenpsychologin, die 4 unserer perserchen aus dem animal-hoarding fall von vor 2 jahren adoptiert hat. sie besuchte mich netterweise, zusammen mit ihrer tierschutz-freundin, einer verwandten und ihrer quirligen tochter. wer mal bedarf an einer katzenpsychologin hat, darf sich gerne an mich wenden und ich gebe den kontakt weiter, oder sie über fb kontaktieren (andrea mürner). eine sehr liebe und einfühlsame frau! Weiterlesen

11.05.2018

vergangenes wochenende rettete ich zur abewechslung mal hundekinder! es sind 4 süsse, gross werdende mixe, deren mama keine milch mehr hatte, kein anderer sie wollte und sie ansonsten in eine perrera/toetungsanlage gekommen wären. so sind wir also insgesamt 400 km gefahren um die zwerge zu retten. Weiterlesen

30.04.2018

unsere liebe milka ist wieder zuhause. zum glück überstand sie die sehr schwierige und langwierige operation, sehr gut. dass sie nun in einem käfig sitzen muss findet sie natürlich gar nicht gut. aber wir dürfen sie für mindestens 4 wochen nicht herauslassen. Weiterlesen

20.04.2018

NOTFALL MILKA! Unsere süsse, sehr aktive Freigangkatze Milka sprang frühmorgens auf dem Vordach herum, fiel dabei blöderweise die 2.5m herum, knallte auf einen Mauervorsprung und brach sich dabei kompliziert, mit Knochenabsplitterung und Haar-riss den Oberarmknochen. Weiterlesen

15.04.2018

Seit gestern haben wir endlich wieder sonne! es hat ca. 8 wochen non-stop geregnet und das katzenhaus hat mehrere male unter wasser gestanden, kratzbäume weichten auf, unmengen an wäsche musste gewaschen werden und die stimmung wurde immer trüber. denn hier regnet es ja nicht mal ein bisschen, sondern hier schüttet es ja gleich total heftig:-/ selbst die heizungen hatte ich überall noch an, da es so feucht und klamm nachts war. es kostet ein vermögen und ich nage echt am hungertuch, damit ich alles bezahlen kann. selbst die op kosten von mikado und olimpia sind immer noch nicht ganz bezahlt. es fehlen immer noch 200 euro und das seit wochen. bin froh wenn ich ansonsten alles halbwegs abstottern und bezahlen kann.

neue katzen kamen natürlich auch wieder rein. ein dicker, sehr gemütlicher siam, den eine freundin auf der strasse fand, sowie einen komplett weissen, jungen, sehr freundlichen kater. dann brachten mir junge spanier den kater vom opa, der sich nicht mehr kümmern kann. jenny bat mich eine weisse, ältere katze aufzunehmen. also wieder 4 mehr und nur 2 ziehen aus.

die migräne plagt mich seit wochen heftigst und teilweise quäle ich mich wirklich sehr. muss mich noch um andere dinge kümmern und immer die starke sein. am besten gehe ich mal für 2 wochen in eine waldhütte und erhole mich:-))))

hier aber erst mal die fotos der neuen, herus, der dicke siam, blanco der schöne rot-weisse mit blauen augen. er sieht aus wie einer der rasse „ojos azul“. eine spanische rasse die sehr ungewöhnlich ist, da es normale hauskatzen sind mit blauen augen. ich hatte es bisher 2x und das ist bei ca. 1500 katzen schon recht wenig. aber wer weiss…. 

ich wünsche euch auf jeden fall eine gute nacht, schlaft schön und habt eine gelungen woche!

 

04.04.2018

Am vergangenen wochenende war ich mal kurz in deutschland, 4 miezen waren dabei und durften zu ihren neuen familien ziehen. ich bedanke mich bei den adoptanten die wirklich sehr lange wege und mühen auf sich nahmen nur um ihre taschentiger von uns abzuholen! Weiterlesen

08.03.2018

Heute sind die Kitten 3 Wochen auf dieser Erde! Jeodch leider verliess und eines der Kleinen am vergangenen Wochenende. Es ging ganz plötzlich und auch die sofortige Handlung unserer Tierärztin rettete es nicht. Meine grosse Sorge immer wenn ich klitzekleine Kitten habe:-( wie ich vor ein paar Tage noch schrieb, heute krank und morgen tot….so traurig! Weiterlesen

02.03.2018

hier schüttet es seit tagen wie aus eimern…. das katzenhaus hat mal wieder gelitten, ein raum stand unter wasser und im grossen raum tropfte es auch heftig von der decke:-/ zum glück lag dort eine riesen decke, die vieles aufsog. denn dort steht auch die waschmaschine und die sollte eher weniger nass werden!  Weiterlesen