Airin, geb. 05.07.2017, blau, BKH-Mix, verspielter kleiner Kater

Airin ist zusammen mit seinen Brüderchen in der Tötungsanlage/Perrera gelandet. Dort sassen die beiden Kitten in einem kleinenKäfig, in einem Raum ohne Tageslicht und waren total verstört als wir sie übernahmen. Sie hatten fürchterliche Angst vor allem und jedem. Aber das besserte sich nun und Airin ist ein vergnügtes und sehr verspieltes Katerchen. Er ist immer noch etwas ängstlich und man muss sich ihm langsam nähern. Aber dann darf man ihn anfassen und wenn er frisst und spielt geht das auch problemlos.

Er sollte auf jeden Fall zu anderen Kitten, oder erwachsenen Katzen. Hunde kennt er auch und kommt mit ihnen klar. Freigang sollte er eher nicht haben, vielleicht besser einen schönen, vernetzten Balkon und liebe Menschen die sich mit ihm beschäftigen und ihm die letzte Angst nehmen. Von Anfragen von Familien mit Kindern unter 12 möchten wir bitten abzusehen, da er diese nicht kennt und sicherlich zu verängstigt reagieren würde. Gerne zieht er natürlich mit seinem Brüder Omri um. Die 2 verstehen sich gut, müssen aber nicht zusammen bleiben.

Airin ist Fiv und Felv negativ, kastriert, gechipt, hat einen EU-Reisepass, ist gegen Katzenseuche, Katzenschnupfen und Tollwut geimpft, entwurmt und entfloht.